Gemeinderatswahl: SPÖ tritt in allen 171 Gemeinden an

Blickt optimistisch auf die bevorstehende Kommunalwahl: SPÖ-Landesgeschäftsführer Christian Dax
  • Blickt optimistisch auf die bevorstehende Kommunalwahl: SPÖ-Landesgeschäftsführer Christian Dax
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Christian Uchann

EISENSTADT. Nun stehen auch die Listen der SPÖ für die Gemeinderatswahl im Herbst dieses Jahres fest. Die Sozialdemokraten werden in allen 171 burgenländischen Gemeinden antreten, in sechs Gemeinden unter dem Namen „SPÖ & Unabhängige“.
Kandidaten für die Bürgermeisterwahl gibt es in 168 Gemeinden, nur in Bildein, Stotzing und Deutsch-Schützen wird es garantiert keinen roten Bürgermeister geben.

Jüngster Bürgermeisterkandidat

In zwanzig Gemeinden treten Frauen als Spitzenkandidatinnen an, von den unter 27-jährigen Kandidaten sind 131 auf einen sicheren Listenplatz gereiht. Mit dem 20-jährigen Fabio Halb in Mühlgraben stellt die SPÖ außerdem den jüngsten Bürgermeisterkandidaten.
„Die Stimmung ist sehr gut und die Kandidatinnen und Kandidaten sind voll motiviert“, sagt SPÖ-Landesgeschäftsführer Christian Dax.
Zum Wahlziel meint Dax: „Es wird diesmal nicht leicht werden, aber wir wollen das Ergebnis der letzten Wahl halten und weiter die stärkste Partei bleiben.“

Kommentar von Chefredakteur Christian Uchann

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen