06.06.2017, 10:18 Uhr

Schwerstverletzter nach Verkehrsunfall in Hornstein

HORNSTEIN. Zwischen Hornstein und Müllendorf kam es zu einem frontalen Zusammenstoß zweier PKW's. Bei den Fahrern handelte es sich um einen 25-Jährigen aus Ungarn und einen 55-jährigen Hornsteiner. Die Unfallursache ist vorerst noch nicht bekannt.

Hornsteiner schwer verletzt

Laut Landespolizeidirektion wurde der Lenker aus Hornstein sehr schwer verletzt und musste mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Wr. Neustadt geflogen werden. Der ungarische Lenker wurde mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht.

Drei Wehren im Einsatz

Die B16 musste im Bereich der Unfallstelle für knapp fünf Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Die Fahrzeugbergung wurde von den Feuerwehren aus Hornstein, Neufeld und Ebenfurth durchgeführt.

Fotos: BFKDOEU
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.