06.11.2017, 07:51 Uhr

Vereinswesen und Ehrenamt sind wichtige gesellschaftliche Anker

Österreich wird getragen vom ehrenamtlichen Engagement zahlreicher Bürgerinnen und Bürger. Sie leisten mit ihrem Einsatz in Vereinen und Organisationen einen unverzichtbaren Beitrag für den sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Daher ist es auch im öffentlichen Interesse, einfache und verständliche Regeln für ihre Tätigkeiten zu schaffen. Das wurde auch vom Verfassungsgerichtshof bestätigt.

„Für die Volkspartei Burgenland war es von Anfang an wichtig, ein faires Miteinander von Vereinen und Gastronomie zu ermöglichen“, sagt Landesgeschäftsführer Christoph Wolf. „Neben den Vereinen sind auch die Wirte wesentliche Elemente in Gemeinden und Regionen: Sie sichern die Nahversorgung und bilden die Bühne des gesellschaftlichen Lebens. 2/3 der neuen Regelungen bedeuten eine Entlastung für die Gastronomie.“

Die intensiven Arbeitsgespräche und harten Verhandlungen seitens der Volkspartei Burgenland führten zum Erfolg dieser Initiative. „Das im Vorjahr beschlossene Wirtschafts- und Vereinspaket baut bürokratische Hürden ab, stärkt die Gemeinschaft und erleichtert das Wirtschaften“, so Wolf abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.