Weltreisender aus St. Valentin schrieb Buch

Strassl reiste in Venezuela 400 Kilometer mit einem Kanu.
3Bilder
  • Strassl reiste in Venezuela 400 Kilometer mit einem Kanu.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Andreas Habringer

ST. VALENTIN (ah). Er hat die Welt bereist und doch zieht es ihn wieder fort. Ernst Strassl – Lebenskünstler, Weltenbummler, Maler – lebt derzeit in St. Valentin und hat sein erstes Buch herausgebracht. "Lebensverse" lautet der Titel. "Es sind banale, stumpfsinnige Texte, Gedichte und Zitate für Jedermann", sagt der gebürtige Haager. Außerdem hat der 57-Jährige, der mit vollem Namen Ernst Michael Strassl Jäger von Waldau heißt, Abdrucke von seinen Zeichnungen und Malereien ins Büchlein gegeben. Porträts von Mutter Theresa und Marilyn Monroe, Zeichnungen von seinen Lebensstationen und Sonnenuntergänge sind das beispielsweise. Erhältlich ist die Gedichtsammlung "Lebensverse" im Novum-Verlag. Und erlebt hat Strassl so einiges. Durch Venezuela ist er 800 Kilometer auf einem Esel geritten. Auf der Dominikanischen Republik hat er ein Restaurant besessen. In Kenia und Tansania war er mit Massai unterwegs.

Safari in Kenia
"Früher war ich rastloser, heute bin ich entspannter", sagt Strassl über sich selbst. Sesshaft will er nun werden. Allerdings nicht im Niederösterreichischen, wo er aufgewachsen ist. Kenia ist seine Traumdestination. "Mir gefällt die unkomplizierte Mentalität der Leute dort einfach", so Strassl. "Und Kenia bietet alles. In Europa haben alle nur Klischees im Kopf, wenn sie an Afrika denken." In Kenia möchte er ein kleines Ferienressort mit einem Pool eröffnen. Von dort sollen seine Gäste Safaris unternehmen können. Tiere faszinieren ihn seit jeher. Er besaß bereits Hunde und Pferde. "Der Tierschutz liegt mir am Herzen. Aber Spenden bringt nichts, das versickert nur. Ich möchte vor Ort was bewegen." Derzeit schreibt Strassl einen zweiten Band. Außerdem arbeitet er, der nach eigener Aussage immer ein Gläschen Whiskey beim Schreiben neben sich stehen hat, an seinen Memoiren. "Doch dafür muss ich mir Zeit lassen und meine Lebensstationen noch mal durchgehen. Das kann dauern."

Autor:

Andreas Habringer aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.