Kenia

Beiträge zum Thema Kenia

Sport
(Von li.) Fritz Staudigl (Vorstand Abteilung Außenbeziehungen des Landes), Dan Leken Ole Koyie (Projektleiter), LRin Ingrid Felipe und Birgitt Drewes (Projektinitiatorin in Tirol) bei der symbolischen Traktorübergabe.

"Wasser-Traktor" für Kenia
Land Tirol hilft bei Wasserversorgung

TIROL. Was für uns selbstverständlich ist, ist in vielen Ländern der Welt nicht der Fall. So kann man in Kenia zum Beispiel nicht schnell den Wasserhahn aufdrehen und frisches Trinkwasser erhalten. Das Land Tirol hat sich deshalb zur Unterstützung einer kenianischen Gemeinde entschlossen, indem es sich bei den Anschaffungskosten für einen Traktor beteiligt, der Wasser in die dortige Region transportieren kann.  20.000 Euro für den "Wasser-Traktor"Als wasserreiches Land sollte man sich...

  • 22.08.19
Lokales
Alexandra Neuhold arbeitet mit einem Team vor Ort zusammen.
2 Bilder

Mitterdorfer bauen einen Brunnen für Kenia

Mitterdorfer eröffneten einen Brunnen, der 600 Menschen mit Trinkwasser versorgt. Seit September des Vorjahres engagiert sich der Verein "Zukunft dank dir" für Menschen in Kenia – die WOCHE berichtete. Nun wurde ein erstes großes Projekt abgeschlossen: Alexandra Neuhold und ihr Team eröffneten im Dorf Gongoni einen Trinkwasserbrunnen. 600 Menschen versorgtIm Rahmen einer großen Feier wurde der 18 Meter tiefe Brunnen in Kenia eröffnet. Er wird nun 600 Menschen mit Trinkwasser versorgen,...

  • 14.05.19
  •  2
Lokales
Benedikt Schwarz übergab an den Ladies Circle.

Benefiz
Round Table Kitzbühel sammelte Brillen für Kenia

ST. JOHANN/BEZIRK (niko). Jeder, der seine Brille nicht mehr benötigt, kann diese bei Optik Schwarz in St. Johann abgeben. Diese Möglichkeit nutzte der Round Table Kitzbühel intensiv und hat insgesamt über 350 Brillen gesammelt, die nun vom Ladies Circle an eine Augenklinik in Kenia übergeben werden. Die Lebensqualität von vielen Menschen kann so durch eine einfache Spende erheblich verbessert werden.

  • 25.04.19
Lokales
In der Eingangshalle wurde fröhlich musiziert.
7 Bilder

Internationale Volkstänze in Tracht
Video: Ein Festabend der Nationen von Austauschstudenten im Kavalierhaus

Die internationalen Studenten der ITH Salzburg zeigten ihre traditionellen Kleider, Tänze und Gerichte. KLESSHEIM. Jedes Jahr kommen Studenten aus aller Welt an das Institut für Tourismus und Hotel Management (ITH) an den Tourismusschulen Salzburg. Dieser Austausch dauert acht Monate. Dies wird wird immer bei einer Feier zelebriert, wobei die Studenten ihre Nationen vorstellen. Feierlichkeiten Im Kavalierhaus in Klessheim wurde zu diesem Anlass ein toller Abend von den internationalen...

  • 03.04.19
Lokales
Daniel Nachum mit Kindern im Emali.
2 Bilder

AUSLANDSPRAKTIKUM
Lasberger (23) klärte in Kenia über HIV auf

LASBERG. Daniel Nachum studiert Soziale Arbeit an der Fachhochschule Oberösterreich (Campus Linz). Im Rahmen des Studiums ist es vorgesehen, schon im ersten Semester ein Praktikum zu absolvieren. Der 23-jährige Lasberger entschied sich zu einem vierwöchigen Auslandsaufenthalt in Emali (Kenia). Vermittelt wurde ihm dieser vom Verein Daraja. Daraja ist ein unabhängiger, gemeinnütziger und ehrenamtlich tätiger Verein, der sich 2008 aus einer Studentengruppe der Fachhochschule OÖ entwickelte....

  • 08.03.19
Freizeit
33 Bilder

Safari 2018
Safari in Kenia

Unsere letzte Station ist die Masai Mara Die Masai Mara ist ein Naturschutzgebiet in Kenia. Sie ist Teil der Serengeti und schließt sich nördlich direkt an den Serengeti-Nationalpark der in Tansania liegt an und hat eine Fläche von ungefähr 1510 Quadratkilometern. Eine einzigartige Tierwelt Die Masai Mara ist ein in der Serengeti gelegenes Naturschutzgebiet, das als tierreichstes Reservat ganz Kenias gilt. Bekannt geworden ist das Masai Mara Reservat durch den immensen Tierreichtum...

  • 26.01.19
  •  6
  •  3
Freizeit
17 Bilder

Kenia 2018
Safari in Kenia

Endlich sind wir angekommen im Amboseli Park Der Amboseli-Nationalpark liegt im Süden von Kenia. Er ist für seine großen Elefantenherden und den Blick auf den gewaltigen Kilimandscharo hinter der tansanischen Grenze bekannt. Der Observation Hill bietet Panoramablicke auf den Gipfel sowie die Ebenen und Sumpfgebiete des Parks. Zur vielfältigen Tierwelt gehören Giraffen, Zebras, Geparden und Hunderte von Vogelarten. Der westliche Bereich ist vom riesigen Amboseli-See geprägt, der außerhalb der...

  • 20.01.19
  •  5
  •  3
Lokales
Fünf Schüler der HAK Braunau organisierten selbstständig einen Stand am Braunauer Christkindlmarkt. Die Einnahmen wurden an den Tanzverein "Beasty Ladies" gespendet.

Hilfe für Kenia
HAK Braunau sozial engagiert

BRAUNAU. Fünf Schüler der Handelsakademie (HAK) Braunau organisierten selbstständig eine Aktion zur Unterstützung von Kindern in Kenia.  Christkindlmarkt BraunauAn einem Stand am Braunauer Christkindlmarkt im Palmpark verkauften die fünf engagierten HAKler selbstgemachte Burger, Punsch und Glühwein. In nur vier Tagen konnte dabei eine Gesamtsumme von 2.403 Euro eingenommen werden. Der daraus resultierende Gewinn von 1.010,66 Euro ging an die Braunauer Tanzgruppe "Beasty Ladies", die den...

  • 16.01.19
Freizeit
12 Bilder

Safari in Kenia
Das Volk der Massai

Auf dem Weg in den Amboseli Nationalpark besuchten wir auch das Volk der Massai Die Massai, sind eine ostafrikanische Volksgruppe, die in den weiten Ebenen im Süden Kenias sowie im Norden Tansanias beheimatet ist und die vermutlich bekannteste Volksgruppe Ostafrikas. In Ostafrika leben vermutlich etwa eine halbe bis zu einer Million Massai. Ihre tatsächliche Zahl ist sehr ungewiss. Die Mehrzahl der Massai lebt im Süden Kenias. Das Volk ist vor allem in der Serengeti in Tansania sowie in der...

  • 14.01.19
  •  2
  •  2
Freizeit
12 Bilder

Lieblingsbilder 2018
Safari in Kenia

Mein Lieblingsbilder 2018 habe ich im September in Kenia fotografiert Ein Gepard am Jeep hält Ausschau nach Beute. Die folgende Jagd durften wir miterleben - sie war erfolgreich.

  • 01.01.19
  •  2
  •  2
Reisen
4 Bilder

Abenteuer Ostafrika - Kenia, Tansania, Sansibar, Uganda
Abenteuer Ostafrika - Kenia, Tansania, Sansibar, Uganda

Di. 15.01.19 um 19 Uhr Maximilianhaus in Attnang-Puchheim Live Film-und Fotoshow von Wolfgang Kunstmann untermalt mit afrikanischer Musik Wenn wir von Afrika hören, denken wir meistens an Bürgerkrieg, Elend, schlimme Krankheiten und hungernde Kinder. Dass dieser Kontinent unendlich viel Schönes zu bieten hat, möchte ihnen der Fotograf und Abenteurer Wolfgang Kunstmann auf seiner außergewöhnlichen Reise durch Ostafrika zeigen. Insgesamt 8 Mal sind die „Kunstmanns“ zu einer Fotoreise...

  • 26.12.18
Lokales
Marie und Spinika (rechts) trafen sich erstmals in Kenia
5 Bilder

Hilfsprojekt
Spinika, der Brunnen und eine neue Schule

Wer treibt innerhalb eines Jahres 13.000 Euro für ein Projekt in Afrika auf? Es ist Iris Stephan aus Hermagor. HERMAGOR (lexe). 2017 erhält Iris Stephan die Diagnose Krebs. Zur Behandlung von Brust- und Knochenkrebs steht die Chemotherapie bevor. Da entschließt sich die gebürtige Deutsche erst noch einmal in Urlaub zu fliegen, nach Kenia. Dort, nahe dem Touristenort Malindi, entdeckt sie eine Schule, die dringend Unterstützung benötigt. Da denkt sich Iris Stephan einfach: "Ok, es ist Zeit...

  • 12.12.18
Lokales

Blues auf höchstem Niveau im Metropol
Hans Theessink und Big Daddy Wilson geben sich ein Stelldichein

Gestern Abend gab sich Hans Theesink im Metropol ein Stelldichein mit dem Bluesmusiker Big Daddy Wilson. Das Resultat war ein wunderschöner Konzertabend mit tollen Stimmen, tollem Gitarrensound und hervorragender Begleitung an der Bassgitarre und dem Schlagzeug. Das war ein Abend mit Bluesmusik auf ganz hohem Niveau. In einem ausverkauftem Haus haben wir den Abend in vollen Zügen genossen. Hans hat auch diesmal wieder für unseren Verein Helft helfen -Wir helfen den Kindern Kenias einen...

  • 30.11.18
Leute
Neuhold Alexandra mit ihren Patenkindern. Ihr Ehemann und sie kennen jede Familie, jedes Kind und jede Schule persönlich, stehen in regelmäßigem Kontakt mit ihnen und achten auf laufende Betreuung und Hilfe zur Selbsthilfe.
15 Bilder

Zukunft dank dir
Ein Brunnen für Gongoni

Seit 2016 unterstützen Alexandra Neuhold, Geschäftsführerin der Einkaufsstadt Weiz, und ihr Mann Johann Haiderer-Neuhold bedürftige Familien in Kenia. Was mit einem Urlaub begonnen hat, ist innerhalb kürzester Zeit zur Lebensaufgabe geworden. Vor Kurzem wurde schließlich der Verein "ZUKUNFT DANK DIR" gegründet, um die steigende Anzahl an Projekten bestmöglich finanzieren und umsetzen zu können.  Kenia hat viele Gesichter – die meisten davon kennt man aus Film und Fernsehen. Als Urlaubsziel...

  • 27.11.18
Lokales
8 Bilder

In Kenia, in den Shimba Hills, entsteht unter der Mithilfe von Helft Helfen eine neue Grundschule.
Kenia: Boyani PEFA Schule - Eine neue Schule entsteht!

2016 wurde mit dem Bau der Grundschule in den Shimba Hills begonnen. Helft Helfen - Wir helfen den Kindern Kenias hat die Budgetmittel bereitgestellt, damit die Mindestanforderung für einen Schulbetrieb hergestellt werden konnten. Drei Schulklassen, Küche, Toiletten. Im Juli 2017 wurde die Schule Genehmigt und der Schulbetrieb wurde aufgenommen. Der Endausbau der Schule ist für das Jahr 2024 vorgesehen. Die Boyani Schule wird dann in 9 Schulklassen Platz für ca. 250 Schüler...

  • 26.11.18
Lokales
5.000 Euro für den guten Zweck: Die 20-jährige Hartbergerin Elena Fenz sammelte bei ihrem Benefizevent "Wir bauen eine Schule" in der Hartberghalle Spenden für Kinder in Kenia.
8 Bilder

5.000 Euro für eine Schule in Kenia

Mit ihrer Benefizveranstaltung "Wir bauen eine Schule" sammelt die Hartbergerin Elena Fenz Spenden für Slumkinder in Nairobi. HARTBERG. Unter dem Motto "Wir bauen eine Schule" lud die 20-jährige Hartbergerin Elena Fenz in die Hartberghalle zur Benefizveranstaltung für afrikanische Slumkinder. Fünf Live Bands, Zauberkünstler, Hip-Hop Tänzer mit selbstkreierten Dance-Performances, zahlreiche Kinder- und Mitmach-Stationen sowie einem Bücherflohmarkt, einer großen Tombola und Kuchenbuffet machten...

  • 03.09.18
  •  1
Lokales
Der Auftenthalt von Anna Gross (M.) und Antonia Knapp in Kenia bildete die Grundlage für die Diplomarbeit.

Ein "Prix Styria" für das Herzensprojekt von Anna Gross

Diplomarbeit von Anna Gross über ein Benefizprojekt für Kenia erhielt nun eine Auszeichnung. Die Steiermärkische Landesbibliothek prämiert Jahr für Jahr die drei besten vorwissenschaftlichen Arbeiten und Diplomarbeiten mit dem "Prix Styria". Über einen ersten Platz freute sich heuer Anna Gross aus Weinberg bei Fehring. Die Schülerin der HLW Schrödinger verfasste gemeinsam mit Schulkollegin Antonia Knapp aus Eggersdorf die Diplomarbeit mit dem Titel "Wasser für Kiambogo – Organisation eines...

  • 25.07.18
Lokales
5 Bilder

Traiskirchner Student baut Fischteich in Kenia

Im August 2018 reist der Traiskirchner Lukas Sölkner gemeinsam mit einem Studienkollegen der Universität für Bodenkultur für fünf Wochen nach Kenia um dort für eine gemeinnüzige Organisation namens „Kipepeo“ einen 200m2 großen Fischteich zu errichten. Kipepeo ist Suaheli und bedeutet Schmetterling. Ziel der Organisation, welche ausschließlich von kenianischen Ehrenamtlichen geführt wird, ist es, der einheimischen Community mit Hilfe zur Selbsthilfe dabei zu unterstützen, sich bildlich...

  • 03.06.18
Lokales

„Schräger Vogel" aus St. Valentin im TV

Autor, Künstler und Entdecker Ernst Strassl wird in der Barbara Karlich Show zu sehen sein. ST. VALENTIN (bks). „Schräge Vögel" lautet der Titel der Barbara Karlich Show, die am 17. April ausgestrahlt wird. Auch ein St. Valentiner wird bei Karlich zu Gast sein: Ernst Strassl. Er ist Künstler, Autor und leidenschaftlicher Reisender. „Ich würde mich schon als schrägen Vogel bezeichnen." Einst reiste er auf einem Pferd durch Venezuela. Nur eines der Beispiele für die Erlebnisse des Weltenbummlers....

  • 04.04.18
Freizeit
4 Bilder

Ostafrika - Vom Mt. Kenia zu den Berggorillas - Sansibar

Ostafrika Vom Mt. Kenia zu den Berggorillas – Sansibar Multivision von Werner Simi Begleiten Sie Werner Simi auf seinen Reisen durch Ostafrika! Besuchen Sie die eindrucksvollen Nationalparks in Kenia und Uganda. Erleben Sie die Migration der Gnus und die Big Five in der Masai Mara und die vielfältige Vogelwelt mit riesigen Flamingoschwärmen in den vielen Seen des Ostafrikanischen Grabens. Erklimmen Sie den Pt. Lenana am Mount Kenia und bewundern Sie die riesigen Lobelien und Senecien....

  • 15.03.18
Lokales

Filmpräsentation Kenia in Dietmanns

GROSSDIETMANNS. Am 14. März findet in Großdietmanns im Gasthaus "zum Zacky" eine Filmpräsentation zum Thema "Kenia - Safari und Stranderlebnisse" statt. Beginn: 19 Uhr. Gerti Weissenbök berichtet über die einzigartige Tierwelt in den Nationalparks von Kenia und den endlos weiten weißen Sandstränden. Veranstalter: Seniorenbund Großdietmanns.

  • 13.03.18
Freizeit
3 Bilder

Ostafrika - Vom Mt. Kenia zu den Berggorillas - Sansibar

Ostafrika Vom Mt. Kenia zu den Berggorillas – Sansibar Graz - Puntigam Pfarrsaal - Bilder der Erde, 19.3., 19 Uhr Multivision von Werner Simi Begleiten Sie Werner Simi auf seinen Reisen durch Ostafrika! Besuchen Sie die eindrucksvollen Nationalparks in Kenia und Uganda. Erleben Sie die Migration der Gnus und die Big Five in der Masai Mara und die vielfältige Vogelwelt mit riesigen Flamingoschwärmen in den vielen Seen des Ostafrikanischen Grabens. Erklimmen Sie den Pt. Lenana am Mount...

  • 04.03.18
Leute
Schüler vor dem neuen Gebäude der Schilling-für-Shilling-Schule
25 Bilder

Eddie Kroll eröffnete Schule in Kenia

Eddie Kroll aus St. Georgen/Gusen hat mit seinem Hilfsprojekt "Schilling für Shilling eine Schule in Kenia errichtet. ST. GEORGEN/GUSEN, MOMBASA. Der St. Georgener Eddie Kroll hat einen lange gehegten Wunsch verwirklicht: Im Jänner 2018 wurde bei Mombasa in Kenia eine Schule eröffnet, die er mit seiner Hilfsorganisation "Schilling für Shilling" erbauen ließ. Die 237 Kinder, die dort unterrichtet werden, lernten vorher nur in einer kleinen Lehmhütte, bzw. im Freien. Jetzt steht dort ein Gebäude...

  • 20.02.18
Wirtschaft
Frau beim Goldwaschen in Kenia

Goldrausch in Ostafrika - falscher Hoffnungsträger am schwarzen Kontinent!

Seit ein paar Jahren gibt es im Westen Kenias, in der Region um den Viktoria See einen wahren Goldrausch. Goldgewinnung in einem der ärmsten und innstabilsten Länder Ostafrikas ist nichts Neues, schon in der Kolonialzeit wurden unter widrigsten Bedingungen Gold und andere Edelmetalle gefördert. In den vielen kleinen Goldgräberdörfern hat sich von der Technik her nur wenig geändert. Laute Dieselaggregate treiben noch lautere Gesteinsmühlen an, die das Gestein zertrümmern welches unter Tage in...

  • 18.02.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.