Tansania

Beiträge zum Thema Tansania

Lokales
Mit den Linzer Feuerwehrzillen werden Menschen im Hochwassergebiet in Tansania evakuiert.
5 Bilder

Arge Tansania
Linzer Feuerwehr hilft Hochwasseropfern in Tansania

Linzer Feuerwehrzillen helfen den Betroffenen der Hochwasserkatastrophe im ostafrikanischen Tansania. LINZ/TANSANIA. Die Regenzeit hat in dem ostafrikanischen Land Tansania zu Überschwemmungen geführt. Große Landstriche sind überflutet. Tausende Menschen befinden sich auf der Flucht. Feuerwehrzillen und Know-how aus Linz helfen in Krisenzeiten. Bereits seit mehreren Jahren besteht eine Partnerschaft der Linzer Feuerwehren mit der Feuerwehr in Tansania. Dabei unterstützen die Florianijünger...

  • 30.03.20
Lokales

BHAK/BHAS Oberwart
Vorwissenschaftliches Arbeiten in der BHAK/BHAS Oberwart

Die Diplomarbeitsgruppe „Tanzania – when action meets compassion life changes“ rund um Anja Brandstätter, Ines Brunner, Jana Kalischnig, Amélie Sitar und Carina Zingl der 5AK der BHAK/BHAS Oberwart ist mittlerweile aufgrund der vielfältigen Aktivitäten und des überaus erfolgreichen Crowdfunding-Projekts über die Schule hinaus bekannt. Auch dieses Projekt ist nun in der Schlussphase! Im Zuge der Diplomarbeit hat Ines Brunner, ausgehend von Provinzial Fr. Mathew Thazhathukunnel, die Möglichkeit...

  • 26.03.20
Leute
Stießen auf eine erfolgreiche Veranstaltung an: Franz Aigner und Irene Hinterhofer mit Peter und Henriette Löwenstein
6 Bilder

Multimediaschau
Tolle Multimediaschau über Afrikareise in Scheibbs

Peter Löwenstein zeigte im Scheibbser kultur.portal faszinierende Bilder von seiner Safari in Kenia und Tansania. SCHEIBBS. Arbeitskreisleiterin Irene Hinterhofer von der Gesunden Gemeinde lud zur Multimediaschau ins Scheibbser kultur.portal, wo Peter Löwenstein von seiner Safari in Kenia und Tansania berichtete, auf die er sich vor Kurzem mit seiner Frau Henriette Löwenstein begeben hatte. Einblicke in die afrikanische Fauna und Flora 125 Besucher folgten den interessanten...

  • 13.03.20
Lokales
Silvia Denner (Zentral-OP) und Urologie-Oberarzt Stefan Heidler (Mitte) in der traditionellen Kleidung der Massai mit dem Ärztlichen Direktor Christian Cebulla, der Kaufmännischen Direktorin Jutta Stöger und Pflegedirektor Josef L. Strobl

Krankenhaus Mistelbach
Einsatz in Tansania

Zwei Mitarbeiter des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf halfen in einem der ärmsten Gebiete der Welt. MISTELBACH. Seit 1960 helfen Österreicher in einem kleinen Krankenhaus nahe der Serengeti in Tansania, das der österreichische Arzt und Priester Herbert Watschinger gründete. Heuer wurde das Team vor Ort von gleich zwei Mitarbeitern des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf verstärkt. Silvia Denner aus dem Zentral-OP und Oberarzt Stefan Heidler von der urologischen Abteilung nutzten...

  • 12.02.20
Lokales
Die NMS Hausmannstätten unterstützte kürzlich mit selbstgemachten Windlichtern das Afrika-Projekt von Pfarrer Josef Windisch.

Humanitäres Afrika-Projekt feiert Jubiläum

Seit zehn Jahren besteht ein humanitärer Brückenschlag zwischen Fernitz-Mellach und dem rund 7.000 Kilometer Luftlinie entfernten Kilema, einem Dorf am Fuß des Kilimandscharos in Tansania. Motor von P.A.P.A. Bridge (Pater Aidan Partnership for Africa) ist Pfarrer Josef Windisch, der mit seinem Schwager und helfenden Händen in Kilema neben einem Brunnen auch eine Berufsschule baute. Seit zehn Jahren reist Windisch nach Kilema, zum Jubiläum gibt es am 15. Februar um 19:00 Uhr im VAZ...

  • 12.02.20
Lokales
Ines Brunner, Anja Brandstädter, Amélie Sitar, Carina Zingl und Jana Kalischnig luden zur Präsentation ihres Projekts "Tanzania" ein.
17 Bilder

BHAK/BHAS Oberwart
12.500 Euro für "Tanzania"-Projekt übergeben

Die Maturantinnen Anja Brandstädter, Ines Brunner, Jana Kalischnig, Amélie Sitar und Carina Zingl präsentierten ihr Projekt und Reisebericht zur Projektschule. OBERWART. Am 24. Jänner präsentierte die Diplomarbeitsgruppe der 5AK rund um Anja Brandstädter, Ines Brunner, Jana Kalischnig, Amélie Sitar und Carina Zingl in der BHAK/BHAS Oberwart ihre beeindruckende Reise gemeinsam mit ihren Diplomarbeitsbetreuerinnen Jutta Schneller und Iris Portschy nach Tansania. Unter der Moderation von...

  • 25.01.20
Lokales
Erwin Chalupar (links) war früher Entwicklungshelfer.
2 Bilder

TANSANIA-REISE
Schöne Eindrücke aus einem aufstrebenden Land

GRÜNBACH. Es war eine ganz besondere Reise zu Freunden und Partnern nach Tansania, von der Jachinda Kihwelo aus Linz und Altbürgermeister Erwin Chalupar aus Grünbach mit zwölf engagierten Reiseteilnehmern aus dem Mühlviertel zurückkehrten. Seit fast 40 Jahren pflegt der ehemalige Entwicklungshelfer Chalupar eine Freund- und Partnerschaft zu Tansania. Bei der aktuellen Reise stand zuerst der Besuch der Dörfer Fupira und Tona in der Tee-Region Mafinga am Programm. "Das weite Land, die...

  • 23.01.20
Leute
Unter anderem Wissen aus dem Steirischen Vulkanland hat Daria Arzberger (links, hockend) beim Besuch in Tansania weitergegeben.
2 Bilder

Von Mensch zu Mensch
Wissen aus Region für Fortschritt in Tansania

Eine Gruppe aus Edelsbach war in Tansania vor Ort, um anzupacken. Unterstützung für Tansania wurde kürzlich von einer Gruppe aus Edelsbach geleistet. Mit dabei war u.a. die studierte Politikwissenschaftlerin Daria Arzberger. Sie ist auf der Geburtstagsfeier von Bürgermeister Alfred Buchgraber auf ein Brunnenprojekt, an dem sich der "Gemeindechef" und sein Sohn Jakob beteiligt haben, aufmerksam geworden. Für die dreifache Mutter war sofort klar, dass sie sich anschließen möchte. Gemeinsam...

  • 18.12.19
Politik
Kärnten will sieben Hilfsprojekte in Afrika, Zentral- und Südamerika unterstützen.

Entwicklungspolitik
Kärnten unterstützt sieben Hilfsprojekte in Übersee

Der Entwicklungspolitische Beirat Kärntens genehmigte heute 69.700 Euro an Fördergeldern für Hilfsprojekte in Afrika sowie Zentral- und Südamerika. KLAGENFURT. Der Entwicklungspolitische Beirat setzt sich aus Mitgliedern der Landesparteien, der Bildungsinstitutionen, kirchlichen Einrichtungen sowie Hilfs- und entwicklungspolitischen Organisationen zusammen. Er unterstützt die Landesregierung bei der Erörterung und Koordination von entwicklungspolitischen Entscheidungen. Mit insgesamt 69.700...

  • 10.12.19
  •  1
Freizeit

Buchtipp
Sehnsuchtküche aus Tansania

LINZ. Die Linzer Autorin Vera Lifa Seiverth zeigt in "Eine kulinarische Reise durch Tansania" mehr als 100 landestypische und leicht nachzukochende Gerichte. Neben tansanischer Polenta (Ugali) oder Gewürzreise (Pilau) stehen in dem ostafrikanischen Land frische Salate zu Fisch und Fleisch, bunte Currys und gehaltvolle Suppen am Speiseplan. Alle verwendeten Zutaten sind auch hierzulande im Supermarkt zu finden. Das Buch ist im BuchVerlag für die Frau erschienen. 160 Seiten, 18,50 Euro. ISBN...

  • 09.12.19
Lokales
Elisabeth Klösch ist Inhaberin des Engergie(ge)laden in Bad St. Leonhard und Gründerin des gemeinnützigen Vereins UJAMAA.
2 Bilder

Verein UJAMAA
Das Leben ist das größte Geschenk

Die Reichenfelserin Elisabeth Klösch schenkt Hoffnung und Freude in einem der ärmsten Länder. BAD ST. LEONHARD. Seit ein paar Jahren reist Elisabeth Klösch regelmäßig nach Afrika, um die dort lebenden Menschen mit verschiedensten Projekten zu unterstützen. Der Traum von AfrikaFür die Reichenfelserin ging mit ihrer ersten Reise nach Afrika ein Lebenstraum in Erfüllung. Dort arbeitete die ausgebildete Pflegeassistentin in einem Krankenhaus in Tansania. Sie war vom ersten Tag an von der...

  • 03.12.19
Lokales
JRK-Bezirksleiter August Neubacher überreicht den Erlös der erfolgreichen Sozialaktion im Bezirk Grieskirkchen an Markus Hagler. Ein Gemälde aus Tansania wird Schule und Jugendrotkreuz als Erinnerung an diese erfolgreiche Aktion erinnern.
24 Bilder

NMS St. Georgen im Attergau
Viel Hilfe für Afrika umgesetzt

Hilfsprojekt der Dr.-Karl-Köttl-Schule verzeichnet erfolgreiches Jahr. ST. GEORGEN. 2019 war für das Schul-Hilfs-Projekt der Neuen Mittelschule St. Georgen eine Erfolgsgeschichte. Was 2013 am Viktoriasee in Tansania mit einem Haus für die Familie eines Bettlers begann, umfasst nun die Betreuung von drei Partnerschulen mit 3.385 Schülern, ein Entwicklungskonzept für das Projektdorf Ngeleka mit 2.200 Einwohnern sowie die Unterstützung vieler Einzelpersonen. „Viele großzügige Unterstützer...

  • 27.11.19
Lokales
Symbolische Spendenübergabe: Bezirksleiter August Neubacher (r.) überreicht den Erlös der erfolgreichen Sozialaktion an Markus Hagler. Ein Gemälde aus Tansania wird Schule und Jugendrotkreuz als Erinnerung an diese erfolgreiche Aktion erinnern.

Spende
Jugendrotkreuz Grieskirchen unterstützt Aktion "Tumaini – Hoffnung schenken"

Das Jugendrotkreuz Grieskirchen übergab 13.382 Euro an Markus und Andrea Hagler für das Projekt "Tumaini". Das Land OÖ stockte den Betrag auf 20.000 Euro auf. Damit werden in Tansania Häuser errichtet, Klassenräume renoviert und Brunnen gegraben. GRIESKIRCHEN. Das vergangene Schuljahr stand in vielen Schulen des Bezirkes ganz im Zeichen von Afrika und Jugendrotkreuz. Mit dem Jahresprojekt „Tumaini – Hoffnung schenken“ unterstützt das Jugendrotkreuz Grieskirchen die Arbeit von Markus und...

  • 22.11.19
Sport
In Dressen des SK Sturm laufen junge Kicker in Tansania stolz herum. Dank der Unterstützung einer Fernitzer Initiative.
2 Bilder

Tansania-Kicker in Sturm-Trikots

Erfolgreiches Fernitzer Hilfsprojekt, unterstützt von Michael Lema. Es war im April dieses Jahres, als Michael Lema, Profikicker beim SK Sturm, auf ein Hilfsprojekt aufmerksam wurde, das sein Heimatland Tansania betrifft. Josef Windisch, Pfarrer von Fernitz, unterstützt seit zehn Jahren Projekte in Tansania. Zusammen mit dem Verein P.A.P.A. Bridge wurde etwa eine Berufsschule gebaut und weitere Pläne umgesetzt. Michael Lema konnte mit Hilfe des Sturm-Nachwuchsscouts Didi Schilcher zahlreiche...

  • 19.11.19
Lokales
5 Bilder

BHAK/BHAS Oberwart
Maturantinnen helfen in Tansania

Anja Brandstädter, Ines Brunner, Jana Kalischnig, Amelie Sitar und Carina Zingl – fünf angehende Maturantinnen in der 5AK der BHAK Oberwart, haben sich im Rahmen ihrer Diplomarbeit „TANZANIA - when action meets compassion life changes“ entschlossen, in Zusammenarbeit mit der MSFS-Organisation (Missionaries of St. Francis de Sales East africa) ein Schulprojekt in der Region Arusha in Tansania zu unterstützen. Im Rahmen dieser außergewöhnlichen Diplomarbeit sind die fünf Schülerinnen mit ihren...

  • 06.11.19
  •  1
  •  1
Reisen
2 Bilder

AUF ABENTEUERFAHRT DURCH DIE AFRIKANISCHE SAVANNE
Wunder Afrikas

Einladung zu einem Multimedia-Vortrag von Timothy Simpson über seine Reise durch die ostafrikanische Hochebene der Serengeti. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine audiovisuelle Reise in das weitläufge Land der Masai und begegnen Sie der beeindruckenden Tierwelt Tansanias. Mit abschließenden Gedanken zur “Großen Tierwanderung” und der lebensnotwendigen Suche nach Wasser.Welchen Ort zeigt uns die Bibel, an dem auch wir unseren “Durst” stillen können? EINTRITT: FREIE SPENDE DO,...

  • 30.10.19
Lokales
Als Lehrer in Tansania: Der 22-jährige Daniel Guzmics hat sich dieser Aufgabe angenommen.
3 Bilder

Stars for Africa
Hilfe aus Graz für Kinder in Tansania

Zwei Grazer Studenten haben den Verein "Stars for Africa" gegründet. Ziel ist es, Kinder in der Schule zu unterstützen. Drei Volontariate in Süd-Vietnam, Marokko und Tansania haben beim 22-jährigen Daniel Guzmics Eindruck hinterlassen. "Ich habe gesehen, welcher Bedarf hier besteht", betont der Grazer, der zuletzt im heurigen Sommer von Juli bis August in Tansania war und dort auch an einer Schule unterrichtete: "Ich war an einer Privatschule, dennoch hatte keines der Kinder ein Schulbuch...

  • 23.10.19
  •  1
Reisen
4 Bilder

Abenteuer Ostafrika - Kenia, Tansania, Sansibar, Uganda 9.11.19 um 19 Uhr Med.Zentrum Bad Vigaun
Abenteuer Ostafrika - Kenia, Tansania, Sansibar, Uganda

Live Film-und Fotoshow von Wolfgang KunstmannWenn wir von Afrika hören, denken wir meistens an Bürgerkrieg, Elend, schlimme Krankheiten und hungernde Kinder. Dass dieser Kontinent unendlich viel Schönes zu bieten hat, möchte ihnen der Fotograf und Abenteurer Wolfgang Kunstmann auf seiner außergewöhnlichen Reise durch Ostafrika zeigen. Insgesamt 8 Mal sind die „Kunstmanns“ zu einer Fotoreise entlang des grossen Grabenbruches, dem Great Rift Valley nach Kenia, Tansania und Uganda aufgebrochen....

  • 07.10.19
Leute
Alice Lugstein mit Tochter Rahel und Eheman Koira.

Von Vorchdorf nach Tansania
Liebe über Kontinente

Alice Lugstein aus Vorchdorf hat sich in einen Mann verliebt, der auf der anderen Halbkugel, in Tansania, lebt. In ihrem Herzen trägt sie nun zwei Länder, auch wenn diese unterschiedlicher nicht sein könnten. VORCHDORF. 6.520 Kilometer trennen Vorchdorf und Sansibar und trotzdem hat Alice Lugstein dort vor acht Jahren ihren heutigen Mann Koira kennen gelernt. Ursprünglich wegen eines sozialen Projektes im Land blieb sie noch einen Monat auf Urlaub dort. Koira arbeitete neben ihrem Hotel und...

  • 23.09.19
  •  1
Lokales
2 Bilder

BHAK/BHAS Oberwart
Außergewöhnliche Diplomarbeit unterstützt Schüler in Tansania

OBERWART. Schülerinnen der BHAK Oberwart engagieren sich mit einem Herzensprojekt für eine bessere Schulbildung in Tansania: fünf sozial engagierte und weltoffene Schülerinnen der BHAK Oberwart, Ines Brunner, Anja Brandstädter, Carina Zingl, Amélie Sitar und Jana Kalischnig, haben etwas Großes vor. Mit ihrer einzigartigen Diplomarbeit wollen Sie Kindern in Tansania eine bessere Zukunft bieten. Ihr Ziel ist es, eine Schulklasse mit Möbeln und Laptops auszustatten. Aufgrund des persönlichen...

  • 13.07.19
  •  1
  •  1
Lokales
Hat sich vom Baufortschritt überzeugt: Chr. Rachlé (r.)

Grazer errichtet Kirche in Tansania: Bau geht zügig voran

Grazer Militärdekan sammelt Geld für einen Kirchenbau in Afrika – 5.000 Euro fehlen jetzt noch. Eine Welle der Solidarität ist ins afrikanische Tansania geschwappt, wo der in Graz wohnhafte Militärdekan Christian Thomas Rachlé eine Spendenaktion für den Bau einer Kirche für die römisch-katholische Diözese Sama initiierte. Nach dem Artikel in der WOCHE von April langten Geldbeträge von zahlreichen Gönnern auf dem Konto ein (siehe Info unten). 5.000 Euro fehlen "Es ist wirklich schön zu...

  • 14.06.19
Lokales
Was bei uns eine Selbstverständlichkeit ist, ist in anderen Gegenden ein Luxusgut – die Rede ist von sauberem Trinkwasser.

Wasser zum Leben
"Helfenberger Wassertank für Tansania": Event am 9. Juni

HELFENBERG. Unter dem Motto "Wasser zum Leben" startete die KMB Helfenberg vor einiger Zeit das Projekt "Helfenberger Wassertank für Tansania". Mit verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen im Jahr 2019 will man so Mithilfe der Pfarrbevölkerung die Errichtungskosten für einen Wassertank im Bezirk Rorya finanzieren und damit 600 Familien sauberes Trinkwasser ermöglichen. Am Pfingstsonntag, 9. Juni, gibt es hierzu nun ab 7.30 Uhr am Kirchenplatz in Helfenberg ein Event. Angeboten...

  • 03.06.19
Lokales
Spendenübergabe an Verein "Ärzte für Ifakara": MEP Karoline Graswander-Hainz mit MR Prim. Dr. Wilfried Schennach.

MEP Graswander-Hainz
Verein „Ärzte für Ifakara“ freut sich über Unterstützung aus Brüssel

BEZIRK/BRÜSSEL. Oberländer EU-Abgeordnete Graswander-Hainz: "Die Verantwortung Europas hört nicht hinter unseren Grenzen auf." St. Francis Hospital in Ifakara Der Verein „Ärzte für Ifakara“ unterstützt das St. Francis Hospital in Ifakara/Tansania seit mehreren Jahrzehnten. Das Krankenhaus wurde 1953 vom Zammer Chirurgen Karl Schöpf in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Kapuzinerorden gegründet. Der ehemalige Primarius des Krankenhauses Zams, Dr. Wilfried Schennach, hat es sich zur Aufgabe...

  • 22.05.19
Lokales
Obmann Hubert Steiner-Holzmann, Dir. Josef Eisl, Martha Kaserbacher, Monika und Manfred Schrempf und AR-Vorsitzender Rudolf Palzenberger (v.li.).
18 Bilder

Raiffeisenkasse Werfen/Werfenweng
Generalversammlung der Raiffeisenkasse auf der Burg Hohenwerfen

Auf der Burg Hohenwerfen fand wieder die Generalversammlung der Raiffeisenkasse Werfen statt. WERFEN (ma). Im Kasemattengewölbe auf der Burg Hohenwerfen wurde am 15. Mai 2019 wieder die alljährliche Generalversammlung der Raiffeisenkasse Werfen abgehalten, welche heuer erstmals von Martha Kaserbacher organisiert wurde. GL Dir. Josef Eisl, GL Arno Wehrberger, Obmann Hubert Steiner-Holzmann, AR-Vorsitzender Rudolf Palzenberger, weitere Funktionäre sowie Mitarbeiter und Kunden der...

  • 18.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.