Tansania

Beiträge zum Thema Tansania

Familie Rastl bei einer ihrer Reisen nach Tansania. Der Tod von Schwester Veronica (2. v. l.) war ein schwerer Schlag für den Verein.

Ausseer bauen Brücken und "Schulen für Afrika"

Bereits 400.000 Euro an Spenden hat der in Bad Aussee ansässige Verein "Schulen für Afrika" gesammelt. Es begann im Jahr 2002, als der ehemalige Direktor des Bundesschulzentrums Bad Aussee, Herbert Hütter, eine Reise zum Kilimandscharo geschenkt bekam. Bei seiner Rückkehr war er einerseits vom Land Tansania fasziniert, andererseits machte ihn die Armut nachdenklich. Der Verein "Schulen für Afrika" war also geboren. Schon ein Jahr später wurde die erste Schule gebaut – und das für gerade einmal...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
2

Hermann Handlechner. Solarkocher – Präsentation in Seekirchen
Kochen – die Sonne macht’s möglich - FAIRTRADE Gruppe lädt ein

Seekirchen: „Wer hat gewusst, dass auch in unseren Breiten Sonnenenergie direkt zum Kochen genutzt werden kann?“ – so die Frage von Hermann Handlechner, der seit Jahrzehnten mit dieser innovativen Idee Menschen bei uns und Projektpartner in Afrika – anspricht und Lösungsansätze bietet. Kochen muss nicht immer schnell gehen, sondern nebenbei, sei es im eigenen Garten, am Campingplatz, auf einer einsamen Hütte oder bei einem Wochenend-Picknick mit Familie und Freunden, es geht ohne Strom und Gas....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Anton Wintersteller
Lebensmittelverteilung
Video 30

Pandemie in Ostafrika
Zwischen Angst, Armut und Hunger

Schon im Wort Pandemie steckt die Information, das sich eine ansteckende Krankheit in der ganzen Welt verbreitet, deshalb ist die Definition bei Corona genau passend. Seit einem Jahr ärgern sich manche Österreicher über Ausgangsbeschränkungen, vergessen dabei, dass Menschen in Ostafrika täglich ums Überleben kämpfen. Die BezirksRundschau hat sich mit Franz Hehenberger über die aktuelle Situation unterhalten. ST. PETER/BEZIRK ROHRBACH. Franz Hehenberger aus St. Peter ist Geschäftsführer von Sei...

  • Rohrbach
  • Andrea Spindlbalker
Das Jahresprojekt zur Landwirtschaft hat begonnen.
12

Hilfs-Projekt der MS St. Georgen
Drei neue Projekte sind geplant

Die Dr.-Karl-Köttl-Schule startet in Tansania im Projektdorf Ngeleka ein Großprojekt für biologische Landwirtschaft. ST. GEORGEN, NGELEKA. „Neben dem Jahresprojekt Landwirtschaft ist heuer noch ein 15. Brunnen geplant und wenn sich genügend großzügige Menschen finden, können wir vielleicht sogar die gewünschte Geburtenstation als Anbau zu unserer Krankenstation errichten", erklärt Projektleiter Markus Hagler. Seit zwei Jahren werden durch das Schulhilfsprojekt der Mittelschule Bewohner in...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Strahlende Gesichter bei der Übergabe der Insurance Cards.

sanSirro beweist ein Herz für Kinder

Abseits von Corona und den steigenden Infektionszahlen gibt es auch noch gute Neuigkeiten. Der steirische Produzent für Sportkleidung sanSirro unterstützt in Tansania Christoph Gillhofer, der in Afrika lebt und es sich gemeinsam mit seiner Frau zur Aufgabe gemacht hat, Kinder und Jugendliche in Not zu unterstützen. Dazu gründete er die "The Power Foundation". „Mit nur wenigen Mitteln können wir so unglaublich vielen helfen. Zum Beispiel haben wir jetzt mit nur 1.200 Euro 20 Kindern mit den...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Unterstützung für die Feuerwehr in Tansania: Stadtrat Michael Raml, Werner Ammerer (Vorstandsmitglied ARGE Tansania), Landes-Feuerwehrkommandant Robert Mayer, Wolfang Anzinger (Vorstandsmitglied ARGE Tansania), Detlef Wimmer (Obmann ARGE Tansania), Branddirektor Christian Puchner (v.l.).

Partnerstadt
Linzer Feuerwehren unterstützen Kollegen in Tansania

Schon lange unterstützen Linzer Feuerwehren ihre Kollegen in Tansania. Gerade wird eine weitere Hilfslieferung vorbereitet. Möglich macht das die Umstellung der oö. Feuerwehren auf Digitalfunk. LINZ. Seit 2019 ist Dodoma, die boomenden Hauptstadt des ostafrikanischen Tansania, eine von 20 Linzer Partnerstädten. Das Fundament für die Zusammenarbeit wurde jedoch schon 2014 mit der Gründung der ARGE Tansania durch den ehemaligen Entwicklungshelfer Erwin Chalupar und die Linzer Feuerwehren gelegt....

  • Linz
  • Christian Diabl
10 5 3

Usambaraveilchen

Das Usambaraveilchen ist eine Pflanzenart aus der Familie der Gesneriengewächse. Die reine botanische Art wächst auch heute noch vereinzelt wild in den Usambara-Bergen in Tansania, woraus auch der Name „Usambaraveilchen“ abgeleitet wird. Heute werden neun Unterarten unterschieden, die sich jeweils in einem Komplex von Merkmalen unterscheiden. Übergangsformen in Überlappungsgebieten erschweren die Unterscheidung. Kultur-Usambaraveilchen sind in allen Merkmalen größer. Die immergrünen,...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
Die Früchte des Moringabaums enthalten mehr Nährstoffe als jede andere bekannte Pflanzenart.

Mariahilf
Saint-Charles-Apotheke bietet Moringa-Produkte

Ein weiteres Highlight im Sortiment der Saint-Charles-Apotheke in der Mariahilfer Gumpendorfer Straße 30 sind die sogenannten Moringa-Produkte: Der Baum enthält sieben Mal so viel Vitamin C wie eine Orange. MARIAHILF. Eine in unseren Breitengraden noch unbekannte Nährstoff-Bombe ist der sogenannte Moringa-Baum. Die Früchte der aus Afrika und Asien stammenden Pflanze zählen zu den gesündesten bislang bekannten. Die Hilfsorganisation Africa Amini Alama baut diese an und vertreibt sie nun auch...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Nach eineinhalb Jahren Bauzeit wurde das Gotteshaus, auch dank der Spenden zahlreicher WOCHE-Leser fertig.
3

Dank Spenden: Grazer baut Kirche in Tansania

Grazer Militärpfarrer konnte sein Kirchen-Projekt in Tansania realisieren. Diese Spendenaktion ist der Gipfel: Unweit vom Kilimandscharo, dem höchsten Berg in Afrika, hat der in Graz wohnhafte Militärdekan Christian Thomas Rachlé vor knapp eineinhalb Jahren begonnen, Geld für den Bau einer Kirche zu sammeln. "Die örtliche Christengemeinde wächst, es fehlt aber ein Gebäude, wo die Menschen zusammenkommen können, um Feste zu feiern", hat Rachlé im April 2019 der WOCHE erzählt. In der...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Bei der Spendenübergabe für das Blutanalysegerät in Tansania: Daniel Schindler, Obmann Walter Koch, Präsident Carl-Wilhelm Moser und August Sonnbichler

Spende des Rotary Club Deutschlandsberg

Der Rotary Club Deutschlandsberg hat zu seinem 40-Jährigen Bestandsjubiläum eine Großspende für ein Blutanalysegerät im Krankenhaus von Kilema getätigt. DEUTSCHLANDSBERG. Der Rotary-Club Deutschlandsberg hatte im heurigen Oktober das 40-jährige Gründungsjubiläum. Die Charterfeier dazu war auf der Burg Deutschlandsberg vorgesehen. Die Corona-Maßnahmen haben allerdings eine große Feier mit dem Partnerclub aus Dachau (BRD) leider verhindert. Benefizaktion für Tansania Das bereits beschlossene...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Tolle Aktion: Der Startschuss des Projekts "sanSirro Help" ist mit einem Fußballspiel und der Dressenübergabe gefallen.
3

sanSirro: Fußballdressen bringen Kinderaugen zum Strahlen

Das steirische Unternehmen "sanSirro" – Spezialist für Sportbekleidung – unterstützt Kinder und Jugendliche in Tansania. „Schon lange ist es uns ein Bedürfnis, Kindern zu helfen, die leider nicht das Glück haben, so wie wir aufzuwachsen. Uns war es ein sehr großes Bedürfnis, zu wissen, dass die Unterstützung ohne Umwege zu Kindern in Not kommt“, so Hannes Steiner, CEO der "sanSirro GmbH" zum Start des Projekts "sanSirro Help". Mit dem gebürtigen Grazer Christoph Gillhofer und seiner Frau...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Hannes Steiner und sein Team waren in Tansania zu Gast, um sich von der Lage vor Ort ein Bild zu machen.
6

sanSirro unterstützt Kinder und Jugendliche in Tansania

Helfen, wo es am meisten gebraucht wird: Das Südsteirische Unternehmen sanSirro unterstützt Kinder und Jugendliche in Tansania. "Schon lange ist es uns ein Bedürfnis, Kindern zu helfen, die leider nicht so ein Glück haben, so wie wir aufzuwachsen. Oftmals weiß man aber nicht, wo man am besten helfen kann, beziehungsweise weiß man nicht, ob diese Hilfe auch wirklich dort ankommt, wo sie am meisten gebraucht wird. Uns war es also ein sehr großes Bedürfnis, zu wissen, dass die Unterstützung ohne...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Einen Schlangenbeschwörer in Aktion hat Herbert Fauster in Marrakesch abgelichtet.
2

Fotoclub Feldbach
Feldbacher Fotokunst lindert das Fernweh

Fotoclub Feldbach: Bilder aus aller Welt verschönern das Jahr 2021.  FELDBACH. Corona hat eine große offizielle Präsentation des neuen Kalenders des Fotoclubs Feldbach leider unmöglich gemacht. Die Qualität des Kalenders spricht aber ohnehin für sich. Bernhard Hirschmann, Herbert Fauster, Michaela Trummer, Peter Siegel, Helmut Taferl, Franz Rauch waren für das aktuelle Werk mit ihrer Kamera aktiv und haben wahrhaft traumhafte Motive vor der Linse gehabt. Das Thema lautete Fernweh. Bilder aus...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Mit Christkind-Aktion Elias unterstützen.
2

Story der Woche
Es gibt viele Wege, jetzt Gutes zu tun

In der Weihnachtszeit suchen viele Menschen nach Möglichkeiten, um ihren Mitbürgern zu helfen. BEZIRK. Der Advent steht vor der Tür. Noch mehr Menschen als sonst brauchen Hilfe, um ihren Alltag zu bewältigen. Die BezirksRundschau unterstützt heuer mit ihrer Christkind-Aktion den fünfjährigen Elias aus Frankenmarkt. Er braucht einen Lift für sein Zuhause. Bei Besorgungen helfenIm zweiten Lockdown werden in den Gemeinden die Nachbarschaftshilfen wieder aktiviert. Seit letzter Woche unterstützt...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Christine Wallner sammelt jährlich rund eine halbe Million Euro für bedürftige Kinder und Jugendliche in Tansania.
1 4

Christine Wallner
Wiener Ärztin hilft den Ärmsten der Armen in Tansania

Zeit ihres Lebens steht das Helfen bei Christine Wallner im Vordergrund. Auch noch im Alter von 75 Jahren. WIEN. Mehr als 30 Jahre hat die gebürtige Döblingerin Christine Wallner als Allgemeinmedizinerin den Menschen geholfen. 2009 fasste sie den Entschluss, ihr Leben entscheidend zu verändern und gründete ein Hilfsprojekt für Kinder und Jugendliche im fernen Tansania. Sie verkaufte ihr Haus im Nobelbezirk und nahm den Erlös daraus als Startkapital für Afrika. Der Anfang war schwer, denn der...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Dank dem Verein "Stars for Africa" konnte 1.400 Schüler in Tansania mit Schutzmasken ausgestattet werden.
1 3

Stars for Africa
Masken, Schulbücher und mehr: Grazer unterstützen Kinder aus Tansania

Von Masken über Aufklärungsarbeit bis hinzu Schulbüchern: Ein Grazer Verein im Einsatz für Kinder in Tansania. Drei Volontariate in Süd-Vietnam, Marokko und Tansania haben beim 22-jährigen Daniel Guzmics Eindruck hinterlassen. "Ich habe gesehen, welcher Bedarf hier besteht", betont der Grazer, der deshalb gemeinsam mit Emil Nigmatullin im August 2019 den Verein "Stars for Africa" gründete (die WOCHE berichtete). Ziel ist es, Kinder in Tansania im Schulalltag zu unterstützen. Unter anderem dank...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
9

Landjugend finanziert Trinkwasserbrunnen in Tansania
Flaschenverkauf für den guten Zweck

Unter dem Titel WunderWASSER – Unser Lebenselixier, darauf schauen wir, beschäftigt sich die Landjugend des Bezirkes Vöcklabruck heuer mit dem Thema Wasser. Das Projekt ist sehr vielfältig und reicht von Bewusstseinsbildung über Exkursionen bis hin zum Verkauf von Wasserflaschen für einen guten Zweck. Dabei wurden von den Landjugendlichen 1200 Wasserflaschen angekauft. Hergestellt wurden die Flaschen in unserem Nachbarland Deutschland, Regionalität und Nachhaltigkeit wird bei der Landjugend...

  • Vöcklabruck
  • Bezirkslandjugend Vöcklabruck
Gerald Mgalla von FIDE-Friends in Development begleitet die Familien vor Ort.
2

Helfen durch Teilen
Geburtstagskühe für Tansania

Die Flachgauer Selbstbesteuerungsgruppe "Helfen durch Teilen" spendete „Geburtstags-Kühe“ für sieben Kleinbauernfamilien in Tansania. STRASSWALCHEN. Der Besuch von sechs Mitgliedern der Flachgauer Selbstbesteuerungsgruppe „Helfen durch Teilen“ Anfang März in Tansania, stärkte die langjährige Zusammenarbeit mit FIDE-Friends in Development in Babati. Einer der Schwerpunkte im landwirtschaftlichen Programm ist die „Kuhaktion“ die Familien neben Gemüse, Obst auch Milch und Fleisch sichern soll....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
"Sie sind für jegliche Unterstützung sehr dankbar"
30

Hinschauen nicht wegsehen
Hilfe für die hungernde Bevölkerung in Tansania

Der steirische Verein P.A.P.A. Bridge bittet um Unterstützung für notleidende Menschen in Tansania in der Corona-Krise. Seit über 10 Jahren engagiert sich der Verein P.A.P.A. Bridge in Tansania und hilft der Bevölkerung, vorwiegend durch Bildung nachhaltig einen Ausweg aus der Armut zu finden. Über diese Brücke der Partnerschaft für Afrika mit Pater Aidan, kurz P.A.P.A. Bridge, hat der Verein neben Projekten wie der Bau von Wasserleitungen auch eine Berufsschule errichtet, die für bereits über...

  • Stmk
  • Graz
  • Erich Timischl
"Sie sind für jegliche Unterstützung sehr dankbar"
1 2 30

Hinschauen statt wegschauen!
Hilfe für die hungernde Bevölkerung in Tansania

Der steirische Verein P.A.P.A. Bridge bittet um Unterstützung für notleidende Menschen in Tansania in der Corona-Krise. Seit über 10 Jahren engagiert sich der Verein P.A.P.A. Bridge in Tansania und hilft der Bevölkerung, vorwiegend durch Bildung nachhaltig einen Ausweg aus der Armut zu finden. Über diese Brücke der Partnerschaft für Afrika mit Pater Aidan, kurz P.A.P.A. Bridge, hat der Verein neben Projekten wie der Bau von Wasserleitungen auch eine Berufsschule errichtet, die für bereits über...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
Mit den Linzer Feuerwehrzillen werden Menschen im Hochwassergebiet in Tansania evakuiert.
5

Arge Tansania
Linzer Feuerwehr hilft Hochwasseropfern in Tansania

Linzer Feuerwehrzillen helfen den Betroffenen der Hochwasserkatastrophe im ostafrikanischen Tansania. LINZ/TANSANIA. Die Regenzeit hat in dem ostafrikanischen Land Tansania zu Überschwemmungen geführt. Große Landstriche sind überflutet. Tausende Menschen befinden sich auf der Flucht. Feuerwehrzillen und Know-how aus Linz helfen in Krisenzeiten. Bereits seit mehreren Jahren besteht eine Partnerschaft der Linzer Feuerwehren mit der Feuerwehr in Tansania. Dabei unterstützen die Florianijünger ihre...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

BHAK/BHAS Oberwart
Vorwissenschaftliches Arbeiten in der BHAK/BHAS Oberwart

Die Diplomarbeitsgruppe „Tanzania – when action meets compassion life changes“ rund um Anja Brandstätter, Ines Brunner, Jana Kalischnig, Amélie Sitar und Carina Zingl der 5AK der BHAK/BHAS Oberwart ist mittlerweile aufgrund der vielfältigen Aktivitäten und des überaus erfolgreichen Crowdfunding-Projekts über die Schule hinaus bekannt. Auch dieses Projekt ist nun in der Schlussphase! Im Zuge der Diplomarbeit hat Ines Brunner, ausgehend von Provinzial Fr. Mathew Thazhathukunnel, die Möglichkeit...

  • Bgld
  • Oberwart
  • BHAK/BHAS Oberwart
Stießen auf eine erfolgreiche Veranstaltung an: Franz Aigner und Irene Hinterhofer mit Peter und Henriette Löwenstein
6

Multimediaschau
Tolle Multimediaschau über Afrikareise in Scheibbs

Peter Löwenstein zeigte im Scheibbser kultur.portal faszinierende Bilder von seiner Safari in Kenia und Tansania. SCHEIBBS. Arbeitskreisleiterin Irene Hinterhofer von der Gesunden Gemeinde lud zur Multimediaschau ins Scheibbser kultur.portal, wo Peter Löwenstein von seiner Safari in Kenia und Tansania berichtete, auf die er sich vor Kurzem mit seiner Frau Henriette Löwenstein begeben hatte. Einblicke in die afrikanische Fauna und Flora 125 Besucher folgten den interessanten Ausführungen über...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Silvia Denner (Zentral-OP) und Urologie-Oberarzt Stefan Heidler (Mitte) in der traditionellen Kleidung der Massai mit dem Ärztlichen Direktor Christian Cebulla, der Kaufmännischen Direktorin Jutta Stöger und Pflegedirektor Josef L. Strobl

Krankenhaus Mistelbach
Einsatz in Tansania

Zwei Mitarbeiter des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf halfen in einem der ärmsten Gebiete der Welt. MISTELBACH. Seit 1960 helfen Österreicher in einem kleinen Krankenhaus nahe der Serengeti in Tansania, das der österreichische Arzt und Priester Herbert Watschinger gründete. Heuer wurde das Team vor Ort von gleich zwei Mitarbeitern des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf verstärkt. Silvia Denner aus dem Zentral-OP und Oberarzt Stefan Heidler von der urologischen Abteilung nutzten ihren...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 7. Oktober 2021 um 19:30
  • Kulturzentrum d' Zuckerfabrik
  • Enns

Abenteuer Ostafrika – Kenia, Tansania, Sansibar, Uganda

Wolfgang Kunstmann Multivision am Donnerstag, 7. Oktober 2021, 19:30 - 22:30 Uhr Foto (c) Wolfgang Kunstmann Abenteuer Ostafrika Kenia, Tansania, Sansibar, Uganda Film- und Fotoshow von Wolfgang Kunstmann untermalt mit afrikanischer Musik Wenn wir von Afrika hören, denken wir meistens an Bürgerkrieg, Elend, schlimme Krankheiten und hungernde Kinder. Dass dieser Kontinent unendlich viel Schönes zu bieten hat, zeugt euch der Fotograf und Abenteurer Wolfgang Kunstmann auf seiner außergewöhnlichen...

  • Enns
  • Kulturzentrum d'Zuckerfabrik Zeit-Kult-Ur-Raum Enns

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.