Dreikönigsaktion

Beiträge zum Thema Dreikönigsaktion

Dank des unglaublichen Engagements in den Pfarren klingelte es exakt 13.371.855,90x in Österreichs Sternsingerkassen, davon 745.998x in Vorarlberg.
2

Tolle Leistung, trotz Pandemie
Vorarlbergs Sternsinger sammelten 745.998 Euro

Spendenrückgang ist erheblich „Die Corona-Pandemie hat an den Sternsingerkräften gezehrt, aber unsere Pfarren – Kinder, Jugendliche und Erwachsene – und unsere Spender haben gezeigt, was mit vereinten Kräften für die Sternsingeraktion geschafft werden kann! ‚Hilfe unter gutem Stern‘ trifft es da tatsächlich.“ Susanne Schaudy, Diözesanverantwortliche für die Dreikönigsaktion in Vorarlberg, ist trotz des Spendenrückgangs von 225.000 Euro zufrieden. „Wir haben Schlimmes befürchtet, aber dank...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold

Dreikönigsaktion in Ebenthal

EBENTHAL. Die Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar stand heuer unter einem ganz besonderen Stern. Coronabedingt durften keine Lieder gesungen werden, der Besuch in den Häusern war nicht gestattet und es musste ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Trotzdem fandn sich unter der Leitung von Tanja Slemenik und Pfarrökonom Smiljan Petrovic, mehr als 50 Kinder und Begleitpersonen aus der Pfarre Gurnitz für den Dienst der guten Sache zur Verfügung und sammelten über 6.500 Euro für Menschen in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Mit den Worten "Gott passt immer auf Sie auf!" haben die Sternsinger ihre Aufkleber an Türrahmen im ganzen Pfarrgebiet angebracht.
5

Viel Spendengeld ganz ohne Singen

Die Sternsingeraktion der Rudolfsheimer Pfarren war ein voller Erfolg. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. "56 heldenhafte Kinder und Jugendliche sowie 25 Begleiter haben an unserer Sternsingeraktion teilgenommen", erzählt Árpád Paksánszki, der Diakon der Pfarre Hildegard Burjan am Vogelweidplatz 7, mit hörbarem Stolz in der Stimme. "Heldenhaft" ist nicht stark übertrieben, denn aufgrund der Pandemie mussten strenge Hygieneregeln eingehalten werden: "Abstand, Masken und Desinfektionsmittel waren...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Mathias Kautzky
In Henndorf wurde der Segen von Pfarrer Brei und den Sternsingern überbracht.
6

Sternsingen 2021
Segen mit Abstand für die Bezirke Güssing und Jennersdorf

Die heurige Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar fand unter besonderen Bedingungen statt. Unter dem Motto "Sternsingen 2021 - aber sicher!" wurde in manchen Pfarrgemeinden wie in Stegersbach und Mogersdorf heuer auf die gewohnten Hausbesuche verzichtet. Stattdessen verbreiteten die Sternsinger erstmalig ihren Segen via Bilder über die Homepages der Pfarren oder per Videos über die sozialen Medien. Dazu wurden Segenskleber "20 - C + M + B - 21" mit den Informationen zur heurigen Aktion...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber

Arnreit
Rekordergebnis bei Sternsingeraktion

Am 4. Jänner 2021 zogen sieben Sternsingergruppen durch die Pfarre Arnreit, um im Namen der Dreikönigsaktion, des Hilfswerks der Katholischen Jungschar, Spenden für Projekte in Südindien zu sammeln. ARNREIT. Heuer konnte in der Pfarre Arnreit das Rekordergebnis von 6.335,47 Euro erzielt werden, das ist eine Steigerung um 1.000 Euro gegenüber dem Vorjahr. Arnreits Pfarrer Paulus Manlik  bedankte sich herzlich beim Team der Katholischen Jungschar, das trotz der schwierigen Rahmenbedingungen den...

  • Rohrbach
  • Manfred Lindorfer
Marie Mayrhofer aus Enns gab in mehreren Kurzreferaten Einblick in ihre Besuche bei Sternsingerprojekten in Afrika.
2

Pfarren Enns und Kronstorf
Besondere Dreikönigsaktion in den Kirchen

Die Pfarren Enns – St. Laurenz und Kronstorf setzten heuer auf ein neues Konzept um den Jahreswechsel: Nicht die Sternsinger sollten zu den Leuten kommen, sondern diese zu den Sternsingern. ENNS, KRONSTORF. Die jeweilige Pfarrkirche wurde kurzerhand in eine Sternsingerwelt verwandelt, wobei insbesondere die Basilika St. Laurenz viel Gestaltungsraum bot: Die Sessel wurden ausgeräumt, auf Schautafeln waren Informationen über die Projekte der Dreikönigsaktion, aber auch über die Geschichte des...

  • Enns
  • Michael Losbichler
11

Sternsingen
Drei Könige mit dem Babyelefant

GAWEINSTAL. Die drei Weisen aus dem Morgenland sahen in diesem Jahr einen Babyelefant. Sie kamen nicht auf gewohnte Weise, sie machten eine virtuelle Reise. In diesem Jahr feierte der Pfarrverband „An der Brünnerstraße-Mitte am Morgen des 6. Jänners 2021 einen Online Gottesdienst mit den Sternsingern. Im Anschluss an die Feier waren in Atzelsdorf, Höbersbrunn, Gaweinstal, Pellendorf, Schrick und Bad Pirawarth die festlich geschmückten Kirchen geöffnet. Frei nach dem Motto: „Machet euch auf und...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
3

DKA in Pottendorf in CORONA-zeiten

DKA in Coronzeiten in Pottendorf . Stadt von Haus zu Haus . Heuer sammeln sie an verschieden Plätzen . Es  Wurde Coronaregeln conform gesamelt

  • Steinfeld
  • johannes lörner
Bei Regenfall war in der Dillachstraße die Familie Gappmayr, die Mutter mit ihren Töchtern Lena und Sara sowie Sohn Felix, als Sternsinger unterwegs.
1 7

Dreikönigsaktion
2021 unter gutem Stern in Fernitz-Mellach

Bei Regenfall war in Dillach, Ortsteil von Fernitz-Mellach, die Familie Gappmayr, die Mutter mit ihren Töchtern Lena und Sara sowie Sohn Felix, als Sternsinger unterwegs. Heuer sind wegen Corona nur drei Großfamilien als Familiengruppen unterwegs. Es tut gut zu wissen, dass engagierte Menschen wie die Familie Gappmayr bereit sind, die Dreikönigsaktion so ehrgeizig zu unterstützen. Alternativ gab es – wie unten angeführt, fixe Stationen, an denen Sie Kreide, Aufkleber und eine Spendeninformation...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl

Videobotschaft zum Dreikönigstag
Videobotschaft zum Dreikönigstag

Anläuten, singen, Spenden sammeln – normalerweise ist am 6. Jänner in Fischamend immer viel los, wenn die Kinder als Sternsinger von Tür zu Tür durch die Gemeinde ziehen. “Leider ist auch bei diesem Fest alles anders, deshalb haben wir uns für eine Videobotschaft entschieden”, erklärt Bürgermeister Thomas Ram. Tradition bewahrt Bürgermeister Thomas Ram sowie die beiden Stadträte Gerald Baumgartlinger und Michael Burger schlüpften – wie schon in den vergangenen Jahren – in die Kostüme der...

  • Schwechat
  • Stadtgemeinde Fischamend
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Kommentar
Solidarität kann nicht an der Staatsgrenze enden

Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt und kommt uns als "leeres Buch", das mit Geschichten vollgeschrieben wird, entgegen. Wohl jeder von uns wünscht sich, dass – anders als im Vorjahr – das Buch nicht mehr fast ausschließlich von dem einen beherrschenden Thema eingenommen wird. Wir wünschen uns wieder mehr Leichtigkeit, mehr Freiheit. Wie so vieles wird nun auch die Sternsinger-Aktion anders ablaufen, bei der die Sternsinger-Kinder die Botschaft des Friedens von Tür zu Tür getragen und sich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
3

Sternsinger unterwegs
Hilfe unter gutem Stern

Sternsingen hat Tradition. Auch wenn das Jahr 2021 mit vielerlei Einschränkungen startet, so lassen es sich die Sternsinger_innen nicht nehmen, im Rahmen der diesjährigen Dreikönigsaktion, die frohe Botschaft zu den Menschen zu bringen.  Auch in Rohrbach bei Mattersburg waren einige Gruppen, vorwiegend in Geschwistergruppen und unter Einhaltung aller Bestimmungen, unterwegs. Die Häuser haben im Voraus Sternsingerpost bekommen und konnten sich für einen Besuch anmelden. Die Sternsingerkinder...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Elvira Mihalits-Hanbauer

Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar
Die Sternsinger sind wieder unterwegs

Das erste "Event" im neuen Jahr 2021 - die Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar.Die diesjährige Aktion der Sternsinger geht zugunsten der hart vom Klimawandel betroffenen Bauernfamilien in Süd-Indien. Details siehe: www.sternsinger.at In Jennersdorf sind dazu 12 Gruppen unterwegs. Zusätzlich gab es zum Start der Aktion Sternsinger-Meetings mit Musikgruppe an ausgewählten Plätzen in Henndorf, Rax und Grieselstein. PHOTOS anbei - Meeting in Grieselstein, bzw. Sternsingergruppe unterwegs in...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Jennersdorf Events
22

Alternative Ideen
Sternsingen geht heuer anders in Kirchdorf

Die Sternsinger bringen nach Weihnachten die Segenswünsche für das neue Jahr. Die dabei gesammelten Spenden unterstützen Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Zu den vielfältigen Herausforderungen in diesen Ländern kommt heuer zusätzlich die Corona-Pandemie hinzu. KIRCHDORF/KREMS. Die Besuche an der Haustüre sind in diesem Jahr nur unter strengen Sicherheitsvorkehrungen möglich: kein Betreten der Wohnräume, kein Singen, Mund-Nasen-Schutz und Einhaltung des Sicherheitsabstandes. Deshalb...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
3

Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar
Die Sternsinger sind wieder unterwegs...

Das erste "Event" im neuen Jahr 2021 - die Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar.Die diesjährige Aktion der Sternsinger geht zugunsten der hart vom Klimawandel betroffenen Bauernfamilien in Süd-Indien. Details siehe: www.sternsinger.at In Jennersdorf sind dazu 12 Gruppen unterwegs. Zusätzlich gab es zum Start der Aktion Sternsinger-Meetings mit Musikgruppe an ausgewählten Plätzen in Henndorf, Rax und Grieselstein. PHOTOS anbei - Meeting in Grieselstein, bzw. Sternsingergruppe unterwegs in...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Jennersdorf Events
Die Fatimakirche in Kliening im Lavanttal
3

Weihnachten
Sternsinger kommen heuer online

Am 2. Jänner kommen die Sternsinger der Pfarren St. Leonhard/ Lav. und Schiefling/ Lav. ... zu jedem von uns nach Hause ... wegen der Coronavirus Maßnahmen der Bundesregierung dieses Mal online auf Youtube. Die Aufzeichnung aus der Kunigundkirche mit einer Kleingruppe des MGV beginnt um 15 Uhr. Mitglieder der Landjugend Schiefling waren als Sternsinger in der Pfarrkirche in Schiefling/Lav.. Zu hören sind sie ab 15 Uhr 15. Und in Kliening kamen als Sternsinger Sängerinnen und Sänger der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Thomas Probst
Franz Huber, Franz Dolbhofer, unbekannter Melchior, Hubert Schatzl, Oskar Hofmann, Hans Doppelhofer, Siegi Weigl.
7

Dreikönigsaktion um 1960
Mit Grieskirchner Sternsinger auf Zeitreise gehen

Wir gehen mit Seniorenbund-Obmann Oskar Hofmann und Stadtarchivar Walter Zauner auf eine Zeitreise Anfang der 1960er: Beide erzählen von ihren Erlebnissen als Sternsinger. GRIESKIRCHEN (jmi). Photografische Schätze hält das Stadtarchiv Grieskirchen bereit. Passend zur Jahreszeit entdecken wir Bilder von den Sternsingern. Der Bursche, der im Bild oben den Stern hält, ist Oskar Hofmann, Obmann des Seniorenbunds Grieskirchen. "Wir waren ein paar Burschen vom Stadtplatz, die das Sternsingen immer...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Kinder sind nicht nur mit Krone und Stern anzutreffen, sondern auch mit Mund-Nasen-Schutz. Abstand halten und regelmäßig die Hände desinfizieren gehören dieses Jahr natürlich auch dazu.

Grazer Pfarren
Dreikönigsaktion heuer auch im Postkasten, Internet und auf Bestellung

Die Dreikönigsaktion startet unter dem sicheren Stern eines Hygienekonzepts. Ob und wie die Sternsinger die Grazer Haushalte besuchen, ist je nach Pfarre unterschiedlich. Trotz Lockdown im Einsatz sind die Könige aufgrund ihrer "unaufschiebbaren beruflichen Tätigkeit", wozu laut Verordnung auch ehrenamtliche Tätigkeiten zählen. "Unaufschiebbar deshalb, weil die Sternsinger nicht etwa im Juli unterwegs sind", weiß Julia Radlingmayer, Koordinatorin der steirischen Dreikönigsaktion, und verrät...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Mit Stern, Charme und Maske als Segensbringer unterwegs sind Maria, Klara und Veronika Musel als reines Königinnen-Team in Luftenberg. Zumindest beim Proben daheim darf der Mundschutz aber am Ohr baumeln.
7

Sternsingeraktion 2021
Königliche Glücksboten mit Segen und Maske

"Christus mansionem benedicat"  - Christus segne dieses Haus! Kaum je zuvor hat der Segenswunsch der Sternsinger über der Haustür für so viele Menschen solche emotionale Bedeutung gewonnen wie nach diesem Jahr der Pandemie. Bis kurz vor Weihnachten war nicht klar, ob die Heiligen drei Könige 2021 aufgrund der rigiden Corona-Schutzmaßnahmen überhaupt unterwegs sein dürfen. Sie dürfen. Wegen "zeitlich unaufschiebbarem sozialen Engagement" haben die tausenden Freiwilligen jeden Alters eine...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Sternsingen - aber sicher: Für unsere Sternsingergruppen gilt heuer ein eigenes Hygienekonzept.  Unter anderem soll jede Gruppe eine Flasche Desinfektionsmittel mit dabei haben, und sowohl Hände als auch Materialien in regelmäßigen Abständen desinfizieren.
Aktion 3

Dreikönigsaktion 2021
Mit Gold, Weihrauch und Desinfektionsmittel?

Die WOCHE hat sich bei Pastoralreferent Gerhard Weber (Seelsorgeraum Thermenland) erkundigt, wie die Dreikönigsaktion heuer in der Region ablaufen wird. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Trotz des dritten Lockdowns ist der Besuch der Sternsinger erlaubt. Wenn auch in einer etwas anderen Form und unter Wahrung strenger Sicherheitsvorkehrungen. Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsministerium ist geklärt: "Unter Berücksichtigung strenger Hygienemaßnahmen dürfen die Sternsinger auch 2021 den Segen direkt zu...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Auch für die „Heiligen drei Könige“ gelten heuer strenge Regeln – den Segen bringen sie dennoch.

Gedanken
Der Segen kommt auch mit Mundschutz

INNSBRUCK. Ob in direkter Begegnung oder auf anderen Wegen – auch zu Corona-Zeiten findet die Sternsingeraktion statt. Je nach Pfarre und geltenden Vorschriften plant die Katholische Jungschar der Diözese Innsbruck eigene Lösungen. „Der Segen kommt – heuer einfach vielfältiger. Man darf sich gerne überraschen lassen“, zeigt sich die zuständige Referentin Karin Boscolo motiviert. Christus Mansionem Benedicat20–C+M+B–21: Die Abkürzung steht für „Christus Mansionem Benedicat“ und das Jahr 2021....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Goldene Kronen, bunte Masken: Mit all den streng reglementierten Sicherheitsvorkehrungen kann die Sternsingeraktion auch 2021 stattfinden.
1

Dreikönigs-Aktion
Königlicher Sternsingergruß heuer einmal anders

Das Coronavirus hat im Jahr 2020 unser Leben auf den Kopf gestellt. Auch die „Heiligen Drei Könige“ überbringen zum Jahreswechsel ihren Sternsinger-Segen zwischen 27.12.2021 und 10.01.2021 auf unterschiedliche Weise: Mit der Sternsinger-Post, mit virtuellem Online-Sternsingerbesuch oder - wenn auch sehr eingeschränkt - traditionell mit Besuch von Haus zu Haus, allerdings ohne die Wohnräume zu betreten, ohne Singen dafür mit Mund-Nasenschutz und Abstand. Ganz Österreich wartet auf ein Zeichen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Video 3

Adventkalender "Ich bin wie Du"
Adventfensterl Nummer 23

Alle Jahre wieder verzaubert uns die stimmungsvollste Zeit im Jahr. Noch ein Tag, um Geschenke für die Liebsten zu besorgen, den Baum zu schmücken und Köstliches für das Festessen vorzubereiten. Es weihnachtet - auch dieses Jahr. Wir blicken zurück auf ein wahrlich turbulentes Jahr, welches uns alle gefordert hat, in welchem wir aber auch vieles dazulernen durften. Veranstaltungen und Projekte wurden annulliert, verschoben, online abgehalten oder gestreamt. Wir haben gelernt in komplett anderen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Helmut Kronewitter
Auf die Sternsinger müssen die Döblinger trotz Pandemie nicht verzichten.

Trotz Corona-Beschränkungen
Die Sternsinger kommen nach Döbling

Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Sternsinger diesmal keine Hausbesuche absolvieren. DÖBLING: Zu sehen und zu hören gibt es sie im 19ten aber trotzdem. Die Heiligen Drei Könige der Pfarre Unterheiligenstadt sind am 4. und 5. Jänner vor den U-Bahn-Stationen Spittelau und Heiligenstadt sowie beim Einkaufsquartier Döbling Q19 anzutreffen. Das Geld, das die Sternsinger sammeln, kommt armen Menschen zugute, die nicht einmal einen Euro zum Überleben haben. Mehr Infos...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.