Kenia

Beiträge zum Thema Kenia

Leute
Gladys Kiranto Mühlböck
4 Bilder

Fremde Welt

In eine fremde Welt eintauchen konnten Schülerinnen und Schüler der Handelsakademie und Handelsschule Ried bei einem Gastvortrag der gebürtigen Kenianerin Gladys Kiranto Mühlböck. In wunderschönen Bildern, aber auch berührenden und tragischen Worten erzählte sie von ihrer Kindheit, ihrem Stamm der Massai und vom schweren Leben der Frauen in Kenia. Das Wichtigste im Leben sei die Bildung, um ein selbstbestimmtes Leben führen zu können, meint Kiranto.

  • 30.03.16
  •  1
Lokales
Eveline Bodingbauer-Polster, Elisabeth Gruber und  Franz-Josef Astleithner

Scheck an Verein "Save a Soul" überreicht

TULLN (red). Zu einem vollen Erfolg wurde die Unterstützung der Aktion „Save a Soul“, die Univ. Prof. Dr. Peter Lechner vom Landesklinikum Tulln beim Fest der chemischen Gewerbe vorstellen konnte. (www.saveasoul-sas.com). Für das Kinderhilfs-Projekt in Kenia, für das sich Frau LIM-Stv. Eveline Bodingbauer-Polster einsetzte, konnten an diesem Abend weit über € 1.000,- gesammelt werden. Dieser Betrag wurde von der Landesinnung der chem. Gewerbe, durch Entscheid von Herrn LIM Franz-Josef...

  • 25.03.16
Wirtschaft
4 Bilder

Der Jugend eine Zukunft – Seekirchen hilft in Nairobi

Angesichts der Problematik, dass viele Menschen auf der Flucht sind weil in ihrer Heimat, Krieg, Gewalt herrscht und jegliche Zukunftsperspektive zunichte gemacht wird, gewinnen Projekte in den südlichen Ländern wieder mehr an Bedeutung. Vor allem die Jugend sollte eine Zukunftschance finden – ihr gilt das Engagement der KFB-Frauen Seekirchen unter der Leitung von Maria Kaml. Mit den Spenden aus Erlösen von Kleidersammlung und Flohmärkten wird seit Jahrzehnten tausenden Menschen geholfen, davon...

  • 07.03.16
Lokales
Die spannenden, humorvollen Geschichten und persönlichen Erlebnisse werden Live vorgetragen.
4 Bilder

Kenia, Tansania, Sansibar, Uganda

Live Film-und Fotoshow von Wolfgang Kunstmann untermalt mit afrikanischer Musik Wenn wir von Afrika hören, denken wir meistens an Bürgerkrieg, Elend, schlimme Krankheiten und hungernde Kinder. Dass dieser Kontinent unendlich viel Schönes zu bieten hat, möchte ihnen der Fotograf und Abenteurer Wolfgang Kunstmann auf seiner außergewöhnlichen Reise durch Ostafrika zeigen. Insgesamt 8 Mal sind die „Kunstmanns“ zu einer Fotoreise entlang des grossen Grabenbruches, dem Great Rift Valley nach...

  • 19.02.16
Leute

Benefizveranstaltung für Kenia in Hofkirchen

HOFKIRCHEN (red). Am Freitag, 26. Februar, hält Michael Machreich ab 19 Uhr im Gemeindezentrum Hofkirchen einen Vortrag über ein Schulprojekt in Kenia. Es ist dies eine Benefizveranstaltung zugunsten des Bildungsprojektes „Kenia i hüf a“ Mit dem Sommersemester 2006 wurde am BRG Traun ein Keniaprojekt gestartet. Intention des Projektes ist, kenianischen Jugendlichen eine fundierte Schulausbildung zu finanzieren und so den Ausstieg aus dem Teufelskreis der Armut zu schaffen. Wann: ...

  • 14.01.16
Freizeit

Multimediashow über das große Abenteuer Ostafrika

Fotograf und Abenteurer Wolfgang Kunstmann berichtet am Donnerstag, dem 14. Jänner, um 19.30 Uhr in der Wirtschaftskammer mit einer Live Film- und Fotoshow untermalt mit afrikanischer Musik von seinen Reisen nach Kenia, Tansania, Sansibar und Uganda. Wann: 14.01.2016 19:30:00 Wo: Wirtschaftskammer Kärnten, Europaplatz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee auf Karte...

  • 09.01.16
Lokales

Blues und Roots-Gigant Hans Theessink im Metropol unterstützt Helft Helfen

Nach einer sehr erfolgreichen Amerikatournee wieder zurück in Wien, gab es am 25. November 2015 im Metropol ein Wiedersehen mit Hans Theessink, der diesmal den britischen Blues-Musiker und Songwriter Ian Siegal als Gast an seiner Seite hatte. Das tolle Konzert wurde - durch einen Spendenaufruf von Hans - auch für unseren Verein "Helft Helfen - Wir helfen den Kindern Kenias" zu einem großartigen Erfolg. 832,60 Euro haben sich am Ende des tollen Konzertes in den Spendenboxen...

  • 28.11.15
Lokales
4 Bilder

Muckendorfer über "sein erstes Mal"

Urlaub in Afrika: Manfred Meidlinger fasst seine Erfahrungen in Vortrag zusammen. MUCKENDORF-WIPFING / AFRIKA. Auf Afrika wurde der Muckendorfer Manfred Meidlinger durch das Buch "Die weiße Massai“ aufmerksam, in welchem sich eine Schweizerin in ihrem Urlaub in einen Samburu-Krieger verliebte. "Damals wusste ich noch nicht, dass mich Kenia so faszinieren wird", sagt Meidlinger, dessen Schwester und Schwager seit Jahren nach Afrika reisen. Und so kam es, dass ihm ein Fotoalbum in die Hände...

  • 12.11.15
Lokales

"Mein erstes Mal in Kenia" - Ein Vortrag über Kenia von und mit Manfred Meidlinger

Am Samstag, den 14.11.2015 um 17.00 Uhr im Gemeindeamt Muckendorf-Wipfing in der Bahnstraße 3 in 3426 Muckendorf-Wipfing findet der Livevortrag über eine Fotosafari in Kenia statt! Die Bilderreise lädt ein zum Besuch bei den Big Five und macht Station in Top-Locationen in Kenia. Neben den Erlebnissen auf den Gamedrives in den Nationalparks Aberdares, Ol Pejeta, Lake Nakuru und Masai Mara nimmt der Moderator Manfred Meidlinger die Gäste mit zu der bekannten Elefantenaufzuchtstation, "The...

  • 17.10.15
Leute

"Mein erstes Mal in Kenia" - Ein Vortrag über Kenia von und mit Manfred Meidlinger

Am Samstag, den 14.11.2015 um 17.00 Uhr im Gemeindeamt Muckendorf-Wipfing in der Bahnstraße 3 in 3426 Muckendorf-Wipfing findet der Livevortrag über eine Fotosafari in Kenia statt! Die Bilderreise lädt ein zum Besuch bei den Big Five und macht Station in Top-Locationen in Kenia. Neben den Erlebnissen auf den Gamedrives in den Nationalparks Aberdares, Ol Pejeta, Lake Nakuru und Masai Mara nimmt der Moderator Manfred Meidlinger die Gäste mit zu der bekannten Elefantenaufzuchtstation, "The...

  • 17.10.15
Sport
Das herrliche Panorama ist ein zusätzlicher Ansporn.
2 Bilder

Erzberglauf zieht heuer ein Rekordteilnehmerfeld an

Kenia vor Steiermark hieß es im Vorjahr, als Ndungu Geoffrey-Gikuni vor Thomas Rossmann gewann. 48:52 Minuten benötigte der Sieger für die 12,5 km lange Strecke mit einer durchschnittlichen Steigung von 6 Prozent. Am Samstag ist es wieder soweit, um 10.30 Uhr fällt der Startschuss zur 13. Auflage des mittlerweile legendären internationalen Erzberg-laufes. Im Vorjahr waren Aktive aus 14 Nationen am Start. Mit bisher 1400 Voranmeldungen wird es heuer einen neuen Teilnehmerrekord geben. Gewertet...

  • 11.08.15
Sport
Sieger Geoffrey Chege mit Organisator Franz Grandits,  Johann Neumüller und John Kosgei (von links).
3 Bilder

Halbmarathon Stinatz: Kenianer nicht zu schlagen

Bei brütender Hitze setzten sich beim Stinatzer Halbmarathon die beiden kenianischen Teilnehmer durch. Geoffrey Chege gewann in 1:08,35 Stunden vor seinem Landsmann John Kosgei in 1:10,14. Mit großem Abstand landete Johann Neumüller vom RC Friedberg-Pinggau mit 1:18,25 Stunden als bester Österreicher auf Platz 3. Bester Burgenländer wurde der Seewinkler Rudolf Tobler auf Platz 9. Für den veranstaltenden Verein LC Tiger Stinatz kamen Ewald Sifkovits auf Platz 20 und Michael Wagner auf...

  • 09.08.15
Lokales
Eine Partnerschaft über viele tausend Kilometer hinweg: Die Neulengbacher rund um Regina Vogl zu Gast in Doldol.
3 Bilder

Glaube: Von hier bis Afrika

Der Glaube verbindet und vereint die Neulengbacher Pfarre mit ihrer Partnerpfarre Doldol in Kenia. NEULENGBACH (red). „Einer jungen Frau kamen die Freudentränen, als sie erstmals ihren geschriebenen Namen auf der Tafel erkannte. Denn das ist ein wichtiger Teil ihrer Persönlichkeit“, beschreibt Regina Vogl eines der vielen kleinen Erfolgsbeispiele, die ihre Pfarre Neulengbach für die kenianische Partnerpfarre Doldol bisher ermöglichte. Kreative Hilfe Die Neulengbacher lassen sich viel...

  • 30.07.15
Leute
Strassl reiste in Venezuela 400 Kilometer mit einem Kanu.
3 Bilder

Weltreisender aus St. Valentin schrieb Buch

ST. VALENTIN (ah). Er hat die Welt bereist und doch zieht es ihn wieder fort. Ernst Strassl – Lebenskünstler, Weltenbummler, Maler – lebt derzeit in St. Valentin und hat sein erstes Buch herausgebracht. "Lebensverse" lautet der Titel. "Es sind banale, stumpfsinnige Texte, Gedichte und Zitate für Jedermann", sagt der gebürtige Haager. Außerdem hat der 57-Jährige, der mit vollem Namen Ernst Michael Strassl Jäger von Waldau heißt, Abdrucke von seinen Zeichnungen und Malereien ins Büchlein gegeben....

  • 17.07.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.