Mitterdorfer bauen einen Brunnen für Kenia

Alexandra Neuhold arbeitet mit einem Team vor Ort zusammen.
2Bilder
  • Alexandra Neuhold arbeitet mit einem Team vor Ort zusammen.
  • Foto: Zukunft dank dir (2)
  • hochgeladen von Alice Saiko

Mitterdorfer eröffneten einen Brunnen, der 600 Menschen mit Trinkwasser versorgt.

Seit September des Vorjahres engagiert sich der Verein "Zukunft dank dir" für Menschen in Kenia – die WOCHE berichtete. Nun wurde ein erstes großes Projekt abgeschlossen: Alexandra Neuhold und ihr Team eröffneten im Dorf Gongoni einen Trinkwasserbrunnen.

600 Menschen versorgt

Im Rahmen einer großen Feier wurde der 18 Meter tiefe Brunnen in Kenia eröffnet. Er wird nun 600 Menschen mit Trinkwasser versorgen, Tieren eine Tränke bieten und für die Bewässerung landwirtschaftlicher Flächen zur Verfügung stehen. 13 Personen sind mittlerweile für den von Alexandra Neuhold und ihrem Ehemann Johann Haiderer-Neuhold aus Mitterdorf gegründeten Verein "Zukunft dank dir" ehrenamtlich in Kenia und Österreich tätig.
Neben dem Bau des Brunnens unterstützt der Verein Kinder mit Schulpatenschaften, von denen bereits 49 vermittelt werden konnten und ermöglicht somit Kindern den Schulbesuch. Aber nicht nur das, wie Alexandra Neuhold berichtet: "Für die Eltern bedeutet ein Schulbesuch, dass ihre Kinder zumindest eine warme Mahlzeit am Tag erhalten. Wir leisten einen Beitrag für die Zukunft, aber verbessern auch die aktuelle Lebenssituation vieler Familien."

Zukunft-Dank-Dir-Academy

Nach den ersten Erfolgen des Vereins wird bereits an zwei neuen Großprojekten gearbeitet: In Tiwi und in Gongoni sollen mit Ende 2020 zwei neue Schulen eröffnet werden. "Wir bedanken uns ganz besonders für das Vertrauen, das uns die Menschen entgegenbringen und bitten dringend um weitere Hilfe", berichtet Alexandra Neuhold. Bereits im August zieht es das Ehepaar Neuhold gemeinsam mit 14 Pateneltern wieder nach Kenia, in eine Welt und vor allem zu Menschen, welche die engagierten Mitterdorfer nicht mehr missen möchte. "Ich bin dankbar, dass ich mein Leben so führen darf, wie ich möchte. Und damit habe ich die Verpflichtung, auch anderen Menschen eine Chance zu geben", erklärt Neuhold die Motivation ihres Engagements. Ehrenamtliche Helfer und Menschen, die dem Verein beitreten möchten, sind herzlich willkommen.

Kontakt:
E-Mail-Adresse: verein@zukunft-dank-dir.at
Web: zukunft-dank-dir.at/
Telefon: 0680/2200894
Adresse: Pichl an der Raab 134, 8181 Mitterdorf
Spendenkonto: Steiermärkische Bank und Sparkassen AG, IBAN AT56 2081 5000 4232 5175

Alexandra Neuhold arbeitet mit einem Team vor Ort zusammen.
Mit einer großen Feier wurde der 18 Meter tiefe neue Trinkbrunnen gemeinsam mit den Dorfbewohnern eröffnet.
Autor:

Alice Saiko aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.