Eigener Chef: Vor- und Nachteile eines Ein-Personen-Unternehmens

ST. VALENTIN (bks). Den Schritt in die Selbstständigkeit hat die St. Valentiner Grafikerin Katrin Regele aus einem ganz besonders schönen Grund gewagt: die Geburt ihrer Tochter. „Da ich mein Kind mit einem Jahr nicht in die Kinderbetreuung geben wollte, war die Selbstständigkeit die beste Lösung für mich, um wieder als Grafikerin tätig zu sein und trotzdem genug Zeit für meine Tochter zu haben", sagt die Inhaberin des Ein-Personen-Unternehmens (EPU) "frau kati". „Ich führe eine kleine, feine Werbeagentur. Mein Augenmerk liegt auf einem ganzheitlich-authentischen Design", so die Unternehmerin. „Das Erscheinungsbild soll für die potentielle Kunden und Klienten meiner Auftraggeber energetisch spürbar machen, wer sie sind und für welche Energien und Qualitäten ihre Angebote stehen", sagt Regele. Ihr Spezialgebiet: Grafikdesign für Energetiker und Bereiche, die sich mit Bewusstsein beschäftigen.

„Es gehört auch Mut dazu"

„Was ich an der Selbstständigkeit schätze, ist, dass ich mir selbst einteilen kann, wann ich welche Arbeiten mache." Die Muse küsst "frau kati", wenn es Abend ist. Denn: Dann ist es ruhig und ihre Kleine schläft. Nebenbei hat sie noch eine Fixanstellung bei einer Agentur in Amstetten. Dort ist sie zwei Tage in der Woche. „Die Herausforderung bei einem Ein-Personen-Unternehmen ist, stets alleine für sich zu arbeiten, ohne Team, mit dem man sich austauschen kann", so die Grafikerin. Deshalb genieße sie die Tage im Büro ebenfalls. Die Zukunft zu planen, vermeidet die Grafikerin. Dennoch hat sie Visionen und Wünsche für ihr EPU. „Ein Coworking-Space in St. Valentin als Gegenspieler zum isolierten Home-Office. Das wäre ein Hit", so Regele. „Ideal wäre es, mit Kollegen aus der Kreativwirtschaft zu arbeiten, mit denen man sich austauschen und projektbezogen zusammenarbeiten kann."

Was Katrin Regele Gründern mitgeben kann? „Eine gute Mischung aus Idealismus und Realismus, gepaart mit Mut und Freude am Tun, das ist mein Erfolgsrezept."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen