ASK St. Valentin meistert Saisonauftakt in Unterzahl

12Bilder

ST. VALENTIN/BEZIRK. Gelungene Rückkehr in die Bezirksliga Ost für den ASK St. Valentin: Ein Jahr nach dem Aufstieg in die Landesliga besiegte die Prömmer-Elf vor heimischer Kulisse Union Niederneukirchen mit 3:0 – und das, obwohl die Valentiner über eine Halbzeit in Unterzahl spielen mussten. Am Samstag reist der ASK nach Mauthausen zu Prömmers Ex-Verein, der in Losenstein 2:0 siegte. Auch sonst besteht zwischen den Vereinen eine große Wechselwirkung. Erst im Sommer verließ Martin Winklehner den ASK in Richtung Mauthausen. Michael Guselbauer wird nach seiner gelb-roten Karte fehlen. Ohne Niederlage kam Union St. Florian in der Regionalliga Mitte durch die englische Woche. Am Freitag, 19 Uhr, kommt mit Blau-Weiß Linz ein echter Kracher in den Florianer Sportpark. Während die "Sängerknaben" freihaben, empfangen die Linzer unter der Woche die Kapfenberg-Amateure.
Landesligist SK Asten muss in der 2. Runde nach Magdalena. Die Urfahraner setzten sich zum Auftakt in Schwertberg klar 4:1 durch. Das runderneuerte Astner Team musste sich zu Hause Naarn 0:1 geschlagen geben. "Für viele stehen wir als Fixabsteiger fest, wir wollen diesen Leuten aber Gegenteiliges beweisen“, sagt Sektionsleiter Leonhardsberger.

Autor:

Andreas Habringer aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.