Bio-Grabnerhof: Vom Feld bis ins Regal

Barbara und Johann Strasser mit ihren beiden Kindern Johanna und Magdalena
4Bilder
  • Barbara und Johann Strasser mit ihren beiden Kindern Johanna und Magdalena
  • hochgeladen von Elisabeth Glück

NIEDERNEUKIRCHEN. Sie sind ein gut eingespieltes Team und haben beide die gleiche Einstellung. Barbara und Johann Strasser aus Niederneukirchen sind seit 2006 Direktvermarkter. Damals haben sie das Naturkosthaus als Hofladen und einen Webshop mit Bioprodukten und Naturkost eröffnet. „Die Landwirtschaft hat schon immer Essen hergestellt. Nach der Industrialisierung der Lebensmittel haben die Leute den Bezug zu den natürlichen Produkten verloren.

Alle sieben Grundlebensmittel – Milch, Fleisch, Eier, Gemüse, Obst und Honig – kamen schon seit eh und je von der Landwirtschaft“, erklärt Barbara Strasser. Ihr Mann Johann kümmert sich auf den Feldern für eine optimale Betreuung der verschiedenen Getreidesorten wie Dinkel, Weizen, Einkorn, Hartweizen, Roggen, Nackthafer und Gerste. „Seit Kurzem schleifen wir die verschiedenen Getreidesorten auch zu Reis und quetschen Flocken für die verschiedensten Müslimischungen“, sagt der engagierte Bauer. „Die Direktvermarktung war für uns am Anfang ein Abenteuer“, erklärt Barbara Strasser, die beim Kauf heimischer Lebensmittel auf die Frische, die kurzen Transportwege und die Saisonalität der Produkte hinweist.

Gerade in der heutigen Zeit, wenn Rückverfolgbarkeit und Herkunft der Lebensmittel immer wichtiger werden, spielt der Einkauf in der Nähe eine besondere Rolle. „Beim Erwerb eines bäuerlichen Produktes erfährt man direkt vom Produzenten Details über Produktion, Herstellung sowie Vorzüge und Einsatzmöglichkeiten seiner Lebensmittel“, sagt die Mutter von drei Kindern. „Die Direktvermarktung ist mit viel Arbeit verbunden, aber wir geben unseren Lebensmitteln ein Gesicht. Dadurch heben wir uns von der Industrie ab“, sind sich die beiden einig.

Autor:

Elisabeth Glück aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.