Maschinenbau
Salvagnini: Techniker sind gesucht

Salvagnini Ennsdorf
2Bilder
  • Salvagnini Ennsdorf
  • Foto: Salvagnini
  • hochgeladen von Ulrike Plank

ENNSDORF. Die Salvagnini Maschinenbau GmbH in Ennsdorf bietet Lösungen für die blechverarbeitende Industrie. Biegeautomaten von Salvagnini werden zum Beispiel in der Aufzugs- und Leuchtenindustrie oder im Schaltschrankbau eingesetzt. Derzeit sind rund 450 Mitarbeiter am Standort beschäftigt, darunter 22 Lehrlinge. Sie werden in folgenden Berufen ausgebildet: Metalltechnik/Maschinenbautechnik, Elektrotechnik/Anlagen- und Betriebstechnik, Mechatronik/Fertigungstechnik, Industriekauffrau/-mann sowie Betriebslogistikkauffrau/-mann. Im September 2019 starten weitere acht Lehrlinge ihre Ausbildung. Zehn Stellen sind bei Salvagnini in Ennsdorf derzeit offen. "Wir suchen Mitarbeiter in den Bereichen mechanische Konstruktion, Software-Entwicklung, Lager, Büro und Produktion", erklärt Daniel Müller, Chief Financial Officer.

Welche Qualifikationen Mitarbeiter brauchen, hängt natürlich vor allem von der jeweiligen Position im Unternehmen ab. Während in der Konstruktion und Software-Entwicklung ein Studienabschluss oder HTL-Matura verlangt wird, sind im Büro für die Bereiche Controlling, Buchhaltung und Personalverrechnung Absolventen der Handelsakademie gefragt. Eine abgeschlossene Lehre ist in den Bereichen Lager und Produktion erforderlich. Die Suche nach technischem Personal ist nicht immer einfach: "In den Bereichen Konstruktion und Software-Entwicklung ist es herausfordernd, qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Partner aus der Personalvermittlung unterstützen uns bei der Suche. Durch stärkere Personalmarketingmaßnahmen wie Schaltungen von Inseraten, verstärkte Schul- und Messebesuche steigern wir unseren Bekanntheitsgrad und präsentieren uns als interessanter Arbeitgeber", sagt Daniel Müller.

Salvagnini Ennsdorf
Daniel Müller, CFO

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen