Zooblitz GmbH aus Asten beantragt Konkursverfahren

ASTEN. Über das Vermögen der Zooblitz GmbH aus Asten wurde ein Konkursverfahren beim Landesgericht Steyr beantragt. Mit der Verfahrenseröffnung ist demnächst zu rechnen. Die Ursache der eingetretenen Zahlungsunfähigkeit ist insbesondere auf das Wachstum des Unternehmens zurückzufuhren, womit die Abwicklung der Vielzahl der einzelnen Geschäftsfälle nicht mithalten konnte. Ein potenzieller Investor hat bereits sein Interesse bekundet, die Marke „Zooblitz“ sowie die Internetadresse des Onlineshops „www.zooblitz.at“ und das restliche Warenlager aus der Konkursmasse kaufen zu wollen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen