14.06.2017, 07:00 Uhr

Altes Kino St. Florian feiert Jubiläumsjahr

Stoßen auf 30 Jahre "Altes Kino" an: Florian Heidlmayer, Katharina Hametner und Christian Matzinger (v.l.).

Vor 30 Jahren haben kulturschaffende Idealisten in einem ehemaligen Kino ein Kulturtreff gegründet.

ST. FLORIAN. Das Alte Kino St. Florian wird heuer 30 Jahre alt, das ganze Jahr über steht es daher im Zeichen des Jubiläums. Alte Wegbegleiter wie der Kabarettist Alfred Dorfer treten daher in diesem Jahr in St. Florian auf. Mehr als 220 Veranstaltungen organisierte das Team um Florian Heidlmayer, Katharina Hametner und Christian Matzinger, knapp 30.000 Besucher gab es seit 1987. Seither bietet der Kulturtreff nationalen und internationalen Künstlern eine Bühne für anspruchsvolle Kunst.

Freunde von Jazz, Blues und World Music kommen voll auf ihre Kosten. Tiefsinniges Kabarett regt die Lachmuskeln an. "Wir haben uns einen guten Namen in der Branche gemacht, das macht uns stolz", sagt Matzinger, der auf zehn bis 15 Personen zählen kann, die ständig mithelfen. Die Arbeitsstunden, die der Vorstand hineingesteckt hat, möchten sie nicht zählen. Der Dank der Auftretenden und der Applaus des Publikums sind ihnen Dank genug. "Das Feedback der Künstler ist ausschließlich positiv." Das Ambiente des früheren Kinos aus den 1950er-Jahren verleiht den Auftritten der Künstler ein besonderes Flair.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.