14.12.2017, 09:29 Uhr

1.600 Euro für benachteiligte Tiere

(Foto: Futterhaus Asten)
ASTEN. Das Futterhaus Asten lud zum Punschnachmittag ein. Punsch und diverse Snacks verwöhnten den Gaumen. Eine Tombolaverlosung und Showeinlagen von Momo und Elke sorgten für Unterhaltung. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt benachteiligten und gequälten Tieren zugute. Gesammelt wurdne gut 1.600 Euro. Primär werden der private Gnadenhof der Familie Zellinger sowie der Verein Kitten Friends mit dem Erlös unterstützt. Dieses Projekt wurde von privat engagierten Tierfreunden in Zusammenarbeit mit dem Team der Futterhaus-Filliale Asten veranstaltet.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.