26.06.2017, 14:37 Uhr

Ennser Feuerwehr war erfolgreich beim Wasserwehrbewerb

Wasserwehr Zugskommandant Alexander Richter, Dominik Straßmayr, Volker Hörbst-Kohn, Verena Dietl, Daniel Straßmayr, Helmuth Gschwandtner und Christoph Koller. (Foto: FF Enns)
ENNS. Fünf Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Enns konnten beim Landes-Wasserwehr-Leistungsbewerb in Mitterkirchen ihr Können mit der Zille am Wasser unter Beweis stellen und ein Abzeichen erlangen. Kommandant Alfred Stummer und Wasserwehr-Zugskommandant Alexander Richter sind stolz auf die jungen Kameraden, die sich der Wasserdienstgrundausbildung gestellt und intensiv auf diesen Bewerb vorbereitet haben. „Wir gratulieren Verena Dietl, Daniel Hois, Christoph Koller und Dominik Straßmayr zum Abzeichen in Bronze und Daniel Straßmayr zum Abzeichen in Silber.“

Mit diesem Wochenende verfügen über 30 Kameraden der Feuerwehr Enns über eine fundierte Wasserdienstausbildung. „Wie wichtig die Ausbildung und die praktische Übung in der Zille ist, haben in den letzten Jahren die großen Hochwasserereignisse gezeigt. Die Evakuierung und Versorgung der Ortschaft Enghagen erfolgte beim Hochwasserereignis 2013 zum Beispiel ausschließlich mit unseren Holzzillen“, sagt Kommandant Stummer.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.