Alles zum Thema Wasserwehr

Beiträge zum Thema Wasserwehr

Lokales
Der weltlängste "Stachl" soll einen Bezug zu dem im nächsten Jahr stattfindenden Bundes-Wasserwehrleistungsbewerbs herstellen.
4 Bilder

19 Meter hohes Symbol in Hochburg-Ach errichtet

Weltlängster "Stachl" blickt auf die weltlängste Burg. HOCHBURG/ACH. Am 14. September 2018, auf den Tag genau ein Jahr vor dem zweiten Bundes-Wasserwehrleistungsbewerbs, wurde am Fuße der weltlängsten Burg auf der österreichischen Seite der Salzach ein weithin sichtbares, einzigartiges Symbol von der Freiwilligen Feuerwehr Ach/Salzach aufgestellt. Hierbei handelt es sich um den weltlängsten "Stachl", der zugleich den direkten Bezug zum Zillenfahren herstellt und damit auf den im nächsten...

  • 17.09.18
Lokales
Bei der Siegerehrung: 600 Zillenfahrer wurden für ihre herausragenden Leistungen in den Kategorien Gold, Silber und Bronze beim Landeswasserwehr-Leistungsbewerb in Fürstenfeld ausgezeichnet.
27 Bilder

600 Kameraden sind für Katastropheneinsätze am Wasser gerüstet

Regen und starke Strömung der Feistritz stellte Teilnehmer des 22. Landeswasserwehr-Leistungsbewerb in Fürstenfeld vor Herausforderungen. FÜRSTENFELD. Aus der Übung wurde Wirklichkeit beim 22. Landeswasserwehr-Leistungsbewerb in Fürstenfeld. Denn, während sich die Feistritz am ersten Bewerbstag noch von ihrer besten Seite zeigte, bot sich am Samstag aufgrund des Windes und Starkregens ein völlig anderes – und vor allem herausforderndes – Bild für die 600 Zillenfahrer. Die sonst so ruhig...

  • 03.09.18
Lokales
V.l.n.r.: Josef Riepl, Wolfgang Seiwald und Franz Thorwartl

Spitzenplatzierungen für Untermühler Zillenfahrer beim Wasserwehrleistungsbewerb in Niederranna

NIEDERRANNA/ST.MARTIN. 112 Starter aus ganz Ober- und Niederösterreich zeigten beim Wasserwehrleistungsbewerb in Niederranna ihr Können auf der Zille. Die Kameraden der FF Neuhaus-Untermühl erruderten dabei gleich eine ganze Reihe an Spitzenplatzierungen: Das Duo Franz Thorwartl und Josef Riepl platzierte sich in der Klasse Bronze B auf Platz eins und in der Klasse Silber B auf Platz zwei. Im Einer A fuhr Wolfgang Seiwald zu einem dritten Platz, im Einer B holte Josef Riepl ebenfalls den...

  • 02.08.18
Lokales
32 Bilder

4 Landessiege bei Wasserwehr Landesbewerb in Aschach a.d. Donau

Beim 57. Oberösterreichischen Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Aschach an der Donau am 15. und 16. Juni 2018 stellten die Zillenfahrer des Bezirkes Braunau bei guten Bedingungen gleich 4 Siegerzillen. In den Wertungsklassen Bronze Allgemeine Klasse B, in Bronze Meisterklasse B, im Zilleneiner Allgemeine Klasse B und im Zilleneiner Meisterklasse A kommen die Landessieger aus dem Bezirk Braunau. Mit weiteren zwei 2. Rängen, zwei 3. Rängen, vier 4. und vier 5. Rängen sowie dem 3. Rang der FF...

  • 24.06.18
Leute
16 Bilder

TOP Platzierungen der FF Kirchdorf beim 57. OÖ. Landes- Wasserwehrleistungsbewerb

Von 15.06.- 16.06.2018 wurde in Aschach an der Donau der diesjährige Landes-Wasserwehr- Leistungsbewerb in Bronze, Silber, sowie im Einer abgehalten. Mehr als 1.100 Zillen- Besatzungen aus Oberösterreich, Niederösterreich, Bayern und der Steiermark fanden bei herrlichem Wetter optimale Bedingungen auf der Donau vor. Der Austragungsort entlang der Donau direkt im Herzen der Marktgemeinde Aschach ließ keine Wünsche offen. So manche Tücken auf den verschiedenen Bewerbsstrecken der einzelnen...

  • 21.06.18
Lokales
Die Königsdisziplin im Zillen-Einer
3 Bilder

Landes - Wasserwehr - Leistungsbewerb

Leistungsbewerb im Zillenfahren In Aschach an der Donau wurde am 15. und 16. Juni 2018 der Landes-Wasserwehr-Leistungsbewerb auf der Donau abghalten. Bei diesem Bewerb müssten die Teilnehmer einen vorgegebenen Parcours bewältigen, indem sie auf dem Wasser mit den Rudern in Flußrichtung fahren und in Ufernähe mit den Stechern gegen die Strömung flussaufwärts stechen. Hindernisse dürfen dabei nicht berührt und schwimmende Gegenstände müssen aufgenommen werden. Im Bronze-Bewerb wird im...

  • 20.06.18
Lokales
5 Bilder

Engelhartszeller triumphieren beim Bezirkswasserwehrleistungsbewerb 2018

Die Feuerwehr Engelhartszell siegte beim Bezirkswasserwehrleistungsbewerb am 2. Juni 2018 in der Silberwertung, in der Mannschaftswertung und im Einer-Bewerb. Die Bronze-Wertung entschied die FF Schärding für sich. WALDKIRCHEN. Rund 195 Zillenbesatzungen traten an zum 28 Bezirkswasserwehrleistungsbewerb am 2. Juni 2018 an der Donau in Wesenufer. Aufgrund von starken Regenfällen und Gewittern musste der Bewerb kurz unterbrochen werden. Die dadurch erhöhte Strömung verlangte von den Teilnehmern...

  • 06.06.18
Leute
Vorne von li.: Farveleder Martin, Robert Sinn, Thomas Eßl, Stephan Sinn, Christoph WallergraberHinten von li.: Herbert Neustifter, Kommandant Christoph Blumenschein, Abschnittskommandant Thomas Passenbrunner, Bezirkskommandant Wolfgang Mayr 
2 Bilder

Großer Erfolg für die Wasserwehr der Feuerwehr Dietach

DIETACH. Die Feuerwehr Dietach konnte beim Bezirkswasserwehrbewerb in Garsten ihr Können neuerlich unter Beweis stellen. Die Zillenbesatzung Stephan Sinn und Christoph Wallergraber konnte sowohl in der Bronzewertung als auch in Silber den Bezirkssieg erringen. Christoph Wallergraber erreichte überdies in der Einerwertung den Sieg. Auch auf den übrigen Podestplätzen waren die Dietacher dominierend: In Bronze erreichten Martin Farveleder und Robert Sinn den zweiten Platz und in Silber den dritten...

  • 29.05.18
Leute
317 Bilder

Säuberungsaktion Steyr putzt war wieder ein voller Erfolg

STEYR. Schulen, Horte, Vereine und Privatpersonen waren wieder eine Woche lang unterwegs, um das Stadtgebiet von achtlos weggeworfenen Müll zu befreien. „Wir sind sehr zufrieden mit der Aktion. Ich war die Woche über auch unterwegs und habe mich bei Gruppen persönlich für den Einsatz bedankt“, freut sich Vizebürgermeister Willehm Hauser über die gute Resonanz. Eine positive Wirkung habe die Aktion besonders auf die Kinder und Jugendlichen. „Die Kinder lernen wie wichtig richtiges Entsorgen...

  • 22.04.18
Lokales
7 Bilder

Das gab's noch nie: Gemeinsame Weiterbildung der Schärdinger Wasserwehren

Hauptamtswalter Gerhard Haderer organisierte zum ersten Mal eine Schiffsführerweiterbildung im Bezirk Schärding, der sich rund 36 Kameraden stellten. VICHTENSTEIN. Im Vorjahr haben zahlreiche Kameraden der Feuerwehren mit Wasserdienststützpunkt das "Schiffsführerpatent 10 Meter" erworben. Dieses berechtigt zum führen der im Feuerwehrdienst üblichen Wasserfahrzeuge. Nun lag der Wunsch nahe, das Erlernte zu vertiefen. Deshalb organisierte Hauptamtswalter Gerhard Haderer einen Weiterbildungstag...

  • 09.04.18
Lokales
Das Quintett gab im Holzboot alles und sicherte sich im teilnehmerstarken Feld am Ende den elften Rang.

Wasserwehr Altneudörfl gab am Stausee Vollgas

REGION. Die Mitglieder der Wasserwehr Altneudörfl übten ihr Können zwei Tage lang am Drau-Stausee in Ptuj in Slowenien. Nach dem Zuwasserlassen des Motorbootes und einer Einweisung durch den Übungsleiter Karl-Heinz Fischer wurden der Stausee erkundet. Auch Jugendliche hatten die Möglichkeit, im Boot mitzufahren. Den heimischen Wasserrettern bot sich auch die Option, an einem Ruderbewerb des Bootsclubs Ptuj teilzunehmen. Dabei ruderten je vier Personen im Stehen in einem Holzboot, wobei ein...

  • 08.08.17
Lokales

Auf dem Wasser zuhause

Beim Oberösterreichischen Landeswasserwehrleistungsbewerb im Juni holte sich der Scharndorfer Otto Zehetbauer den Sieg in der Klasse "Zillen Einer Gäste A" und gemeinsam mit Rainer Landmann den Sieg in "Silber Gäste A" sowie den zweiten Platz in "Bronze Gäste A". Nicole Golias, Rainer Landmann und Thomas Petz verdienten sich das Oberösterreichische Wasserdienstabzeichen in Silber.

  • 08.07.17
Lokales
Josef Kammerhuber, Christoph Blumenschein, Matthias Laaber, Christoph Wallergraber, Stephan Sinn, Herbert Neustifter und Robert Sinn (v. li.).

Feuerwehr Dietach gehört zu den besten Wasserwehren des Landes

DIETACH. Beim Landes-Wasserwehrleistungsbewerb der Feuerwehren in Mitterkirchen nahmen mehr als 1000 Zillenbesatzungen aus ganz Oberösterreich teil. 31 Zillen kamen aus Dietach. Sie konnten hervorragende Spitzenplatzierungen erringen. In der Wertungsklasse Bronze errang die Besatzung Stephan Sinn und Christoph Wallergraber mit der Tagesbestzeit den Landessieg. Auch der Vizelandessieg ging an Dietach: Herbert Neustifter und Matthias Laaber erkämpften auf der Donau den zweiten Platz. Herbert...

  • 05.07.17
Lokales
Auch Landeshauptmann Thomas Stelzer gratulierte den Hinzenbacher Feuerwehrkameraden zu ihrer Leistung.

Wasserwehrleistungsbewerb: FF Hinzenbach holt Landesmeistertitel

HINZENBACH. Grund zum Feiern hat die FF Hinzenbach: Beim OÖ Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Mitterkirchen (Perg) konnten die Feuerwehrkameraden Gerald Perndorfer und Harald Traussner mit der Zille überzeugen. Das Duo gewann mit Bestzeit die Wertung Bronze. Trotz starker Konkurrenz aus ganz Oberösterreich konnte Rang 1 und der Landesmeistertitel eingefahren werden. Das Leistungsabzeichen in Bronze durften Markus Moser, Herbert Wurm, Thomas Schobersberger, Christoph Altenstraßer, Markus...

  • 29.06.17
Lokales
34 Bilder

Acher Zillenfahrer zum 13. Landesmeister in der Mannschaftswertung

Beim 56. OÖ Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Mitterkirchen konnten die Zillenfahrer der FF Ach/Salzach durch eine starke Mannschaftsleistung den Landessieg holen. Die Acher Wehr nahm Heuer seit 1978 ohne Unterbrechnung zum 40. Male am OÖ Landes-Wasserwehrleistungsbewerb teil und war seit dem 31 Mal auf einem Stockerlplatz in der Mannschaftswertung! Diese konstanten Leistungen spiegeln den sehr hohen Ausbildungsstand der Acher Florianijünger auf dem Wasser. Es zeigte sich bei der...

  • 28.06.17
Lokales
Wasserwehr Zugskommandant Alexander Richter, Dominik Straßmayr, Volker Hörbst-Kohn, Verena Dietl, Daniel Straßmayr, Helmuth Gschwandtner und Christoph Koller.
4 Bilder

Ennser Feuerwehr war erfolgreich beim Wasserwehrbewerb

ENNS. Fünf Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Enns konnten beim Landes-Wasserwehr-Leistungsbewerb in Mitterkirchen ihr Können mit der Zille am Wasser unter Beweis stellen und ein Abzeichen erlangen. Kommandant Alfred Stummer und Wasserwehr-Zugskommandant Alexander Richter sind stolz auf die jungen Kameraden, die sich der Wasserdienstgrundausbildung gestellt und intensiv auf diesen Bewerb vorbereitet haben. „Wir gratulieren Verena Dietl, Daniel Hois, Christoph Koller und Dominik...

  • 26.06.17
Lokales
v.l.n.r.: Tobias Aigner, Florian Redhammer, Manuel Zeintl und Markus Baier
4 Bilder

FF Mauerkirchen: Erfolgreiche Wasserwehrler

Trotz der intensiven Vorbereitungen für den Landes-Feuerwehrleistungsbewerb am 7. und 8 Juli in Mauerkirchen ließen es sich sechs Mauerkirchner Feuerwehrmänner nicht nehmen, am Landes-Wasserwehrbewerb in Mitterkirchen (Bezirk Perg) teilzunehmen. Nach mehrwöchiger Vorbereitung auf der Zille am Inn, meisterten die sechs Wasserwehrler den Bewerb am Freitag, 23. und Samstag, 24. Juni mit Erfolg. So konnten sie bei der Siegerehrung folgende Leistungsabzeichen erwerben: WLA Bronze: Florian...

  • 25.06.17
Lokales
5 Bilder

Bezirkswasserwehrleistungsbewerb in Kasten: Engelhartszeller haben die Nase vorn

Kameraden der FF Engelhartszell siegten in allen Diszplinen – Bronze, Silber und Einer – am 10. Juni 2017 beim großen Zillenbewerb in Kasten. VICHTENSTEIN, ENGELHARTSZELL. Die Leistungen der Engelhartszeller können sich wirklich sehen lassen: Die Bronzewertung entschied die Zillenbesatzung mit Reinhard und Wilfried Rathmayr für sich. In Silber gewann das Zillenteam mit Richard Brandstätter und Leopold Ecker. Den Sieg im Einer teilen sich Reinhard Rathmayr und Richard Brandstätter. Mit...

  • 13.06.17
Lokales
5 Bilder

Landshaager Zillenfahrer holte sich Landessieg

LINZ/BEZIRK. Eine starke Leistung vollbrachte Lukas Burgstaller von der FF Landshaag beim 44. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Gold, bei dem er sich mit Unterstützung von Andreas Allerstorfer in der Wertungsklasse 1 bei der Zillenfahrt den Landesmeistertitel sicherte. Er ließ damit Josef jun. Kammerhuber von der FF Dietach und Patrik Humer von der FF St. Agatha/Grieskirchen hinter sich. Schon die Aufgaben beim Knotenmachen und allgemeine Fragen in der Landesfeuerwehrschule bewältigte...

  • 30.05.17
Lokales

St. Peter bekommt einen neuen Dorfplatz

Bürgermeister Wimmer traf sich mit seinen Vorgängern Baischer und Buchholz zum Ideenaustausch. ST. PETER (penz). Drei Bürgermeister-Generationen von St. Peter saßen erst kürzlich im Gasthaus Berger zusammen und besprachen sich. "Unter der Amtsführung von Engelbert Baischer und Rüdiger Buchholz hat sich einiges getan", möchte St. Peters derzeitiges Oberhaupt, Robert Wimmer, betonen. So erwähnt er beispielsweise die Einführung der Ortsbeleuchtung, die Sanierung des Gemeindeamtes, der...

  • 19.05.17
Leute

Günter Unterholzer: Immer ein offenes Ohr für die Kameraden

Der Feuerwehrabschnittskommandant ist für den Ehrenamtspreis "Florian" nominiert. ESTERNBERG (ska). Im Jugendalter hat er bei seiner Stammfeuerwehr, dem Wasserwehrstützpunkt FF Pyrawang, das Zillenfahren gelernt. Die Ausbildung am Wasser liegt Günter Unterholzer deshalb besonders am Herzen. Der Pyrawanger ist seit 37 Jahren bei der Feuerwehr. Bis 2005 war er Kommandant seiner Heimatwehr. Seither steht Unterholzer den Kameraden als Engelhartszeller Abschnittskommandant zur Seite. Wasser...

  • 14.03.17
Lokales
16 Bilder

Tote aus Steyr geborgen

Zu einer Personenrettung wurde am Sonntag, 19.2.2017 gegen 22.00 Uhr die FF Steyr alarmiert, sofort rückte der Wasserzug zum Einsatzort in den Wehrgraben aus, leider konnte die Frau nur mehr tot aus der Steyr geborgen werden. Nähere Details liegen derzeit nicht vor.

  • 20.02.17
Lokales
16 Bilder

Das Jahr 2016 bei der Wasserwehr der FF Steyr

STEYR. Das Jahr 2016 ist zu Ende gegangen – Zeit für die Kameraden des Wasserzuges der FF Steyr Bilanz zu ziehen. Die vermutlich wichtigste Aufgabe eines Feuerwehrmannes ist es, sich für alle erdenklichen Einsätze vorzubereiten. Die fünf Löschzüge der FF Steyr halten hierfür jeweils monatliche Zugsübungen ab, bei denen die Kernaufgaben der Feuerwehren beübt werden. Die Feuerwehrmänner können sich neben dem Löschzug auch noch beim Wasserzug oder dem Technischen Zug engagieren. Es...

  • 03.01.17
Lokales
Kommandant Ewald Geisberger (li.) und Kommandant Stellvertreter Frank Uwe Mantel.
2 Bilder

Spezialisten auf dem Wasser

40 bis 50 Einsätze bestreitet die Freiwillige Feuerwehr Au an der Donau jährlich. Das Spezialgebiet befindet sich auf dem Wasser. AU/DONAU. Als eine von drei Feuerwehren in Oberösterreich darf sich die Freiwillige Feuerwehr Au an der Donau Wasserwehr nennen. Obwohl sie zu den kleineren Feuerwehren gehört, hat sie für das Bundesland ob der Donau eine enorme Bedeutung. Als einzige Feuerwehr in der Umgebung, die ihr Boot in der Nähe geparkt hat, wird man für Einsätze auf den Wasser bis nach Linz...

  • 07.12.16
  • 1