20.04.2017, 10:49 Uhr

Wissenschaftspreise werden vergeben

(Foto: wavebreakmediamicro/panthermedia)
REGION. In diesem Jahr vergibt die NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H. zum vierten Mal den „Wissen schaf[f]t Zukunft“-Preis. Es werden Arbeiten prämiert, die der Stoßrichtung „Technologie – Produktivität – Wohlstand“ des Forschungsprogramms des Landes Niederösterreich entsprechen. Die Einreichfrist für den Preis läuft von 21. April bis 28. Mai.

Berücksichtigt werden Diplomarbeiten, Masterarbeiten und Dissertationen, in welchen es eine wissenschaftliche Auseinandersetzung in den Themengebieten „Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie“, „Nachhaltige Landbewirtschaftung und Produktoptimierung“, „Medizintechnik und medizinische Biotechnologien“, „Materialien und Oberflächen“ oder „Fertigungs- und Automatisierungstechnik“ gibt.

Die Auszeichnungen werden im Rahmen der Wissenschaftsgala des Landes Niederösterreich am 5. Oktober in Grafenegg vergeben.

Eingereicht werden können die Projekte auf www.nfb.at

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.