Das Kleinste Neujahrskonzert der Welt

8Bilder

Der Erste Teil des kleinsten Neujahrskonzert der Welt stand ganz im Zeichen von Strauß und Lehar: Mit Stücken wie die Annen-Polka, Gold und Silber, Musikalische Perlen wie die Pizzikato-Polka führte die Reise mit dem“ Vergnügungszug“ zum Donauwalzer.

Der Schwerpunkt im zweiten Teil emotional und Musikalisch in den ehemaligen Österreichischen Kronländern.

Einmarschiert wurde mit dem 73er Regimentsmarsch, dem „Egerländermarsch“ und führte Gesanglich Monika und Peter Hana ins Helenental nach Baden und zum Jedlersee von Hermann Leopoldi. Melodien aus der Gräfin Mariza, dem „Weißen Rössel“ erklangen. Traditionell wurde mit Zugaben aus der Fledermaus und dem Radetzkymarsch das Neue Jahr begrüßt.

Die grausige Wetterlage die gestern war, hatte niemand abgehalten fern zu bleiben, es war alles besetzt.
LG Renate

Autor:

Renate Blatterer aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.