Sport beim Böhmischen Prater gewünscht
Turngeräte für den Laaerberg

Ein schwacher Ersatz: Georg Manov behilft sich derzeit mit dem Zaun des Spielplatzes für seine Fitness-Übungen.
  • Ein schwacher Ersatz: Georg Manov behilft sich derzeit mit dem Zaun des Spielplatzes für seine Fitness-Übungen.
  • Foto: Pufler
  • hochgeladen von Karl Pufler

Georg Manov wünscht sich einen Fitness Parcours gleich hinter dem Böhmischen Prater.

FAVORITEN. Regelmäßig ist der Hobbysportler Georg Manov am Laaer Berg. Hier trainiert der Landstraßer regelmäßig. Er fährt mit dem Rad oder läuft durch die Erholungsoase. Dabei trifft er immer wieder andere Sportler und kommt mit ihnen ins Reden.

"Hier ist es wunderschön und man kann seine Übungen machen oder relaxen", so Manov. Die Vorteile des Gebiets sind aber nicht nur die frische Luft, die Ruhe und die tolle Aussicht.

Ruhe und Bewegung

Auch, dass die Menschen hier noch miteinander reden und einander respektieren, gefällt den Hobbysportlern. So findet man hier neben Läufern auch spielende Kinder und sich ausruhende Senioren – und alle leben miteinander, zeigt er sich begeistert.

"Aber was uns Sportlern zum Glück noch fehlt, ist ein Outdoor-Fitness-Bereich", fasst er die Wünsche der Sportler zusammen. Ein Reck, Barren sowie eine Sprossenwand wären dafür genial.

Der Hauskrankenpfleger als Triathlet

Der 54-Jährige versucht sich eben fit zu halten. Dafür tut er etwas für seine Fitness und macht auch Krafttraining. Schließlich ist der Hauskrankenpfleger auch immer wieder bei Triathlons am Start.

Seine Übungen macht Manov zurzeit gleich hinter dem Otto-Geißler-Platz. Dafür verwendet er sorgsam die vorhandenen Ressourcen – wie den Zaun des Kinderspielplatzes. So trainiert er Liegestütze "kopfüber".

Parcours für Kraftübungen

Hier könnte auch eine "Hard Body Hang"-Anlage stehen, wünscht sich der Wahl-Favoritner. "Der Platz dafür ist hier vorhanden und man müsste auch keine Bäume fällen", so Manov. Ganz im Gegenteil würden sie sogar Schatten auf die neue Anlage werfen.

Zurzeit können er und seine Mit-Trainierenden ihre Kraftübungen nur sehr eingeschränkt am Laaer Berg ausüben. So weichen sie etwa auf andere, weiter weg gelegene Fitness-Parcours aus.

Prüfung zugesagt

"Zurzeit ist es nicht geplant, einen Outdoor-Fitness-Bereich am Laaerberg zu installieren", so Bezirksvorsteher Marcus Franz (SPÖ).

Er schließt aber nicht aus, dass eine solche Sportanlage im Erholungsgebiet entstehen könne und sagte eine Prüfung zu. Bis dahin verweist er etwa auf den Fortuna-Park, wo eine solche Anlage zu finden ist.

Träum dein Wien

Erzählen Sie uns Ihre Ideen und Wünsche für Wien und lassen Sie uns diese gemeinsam verwirklichen. Teilen Sie uns Ihre Träume mit – entweder unter der Traum-Hotline 01/536 33-5555 oder auf www.träumdeinwien.at

Wovon träumen Sie? Klicken Sie einfach auf den Button und schicken Sie uns ihren Traum.

Träum dein Wien

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen