Träum dein Wien

Beiträge zum Thema Träum dein Wien

Träumerin Eveline Foltin freut sich über die neuen Bankerl, die Bezirksvorsteher Wilfried Zankl organisierte.
1 2

Untermeidlinger Straße
"Träumerin" bekam Bänke zum Ausruhen

"Träum dein Wien" heißt die Initiative, die Wien noch lebenswerter macht. Eveline Foltin hilft mit. MEIDLING. "Ich träume von einem Bankerl zum Ausruhen auf der Unter-Meidlinger Straße", so Eveline Foltin. Sie ist eine von mehr als 1.000 Wienern, die sich an der Initiative "Träum dein Wien" der bz-Wiener Bezirkszeitung beteiligt haben. Die zentrale Frage: "Was kann, soll und wird sich in Wien ändern?" Die Idee hinter der Aktion ist es, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen. Und wer könnte...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery unterstützt die bz-Initiative "Träum dein Wien" und freut sich mit Träumer Patrick Pilarek über die bunten Pflanzentröge.
Video 6

Träum dein Wien
Ein bunter Traum wird in Margareten wahr (mit Video)

Die Initiative "Träum dein Wien" macht unsere Stadt noch lebenswerter – und Margareten sogar bunter. MARGARETEN. "Ich träume davon, Margaretens Straßen bunter und fröhlicher zu gestalten. Orte, wo es recht grau ist und wenig Farbe gibt, sollen damit mehr Leben bekommen", sagt Patrick Pilarek. Er ist einer von mehr als 1.000 Wienerinnen und Wienern, die sich an der Initiative "Träum dein Wien" der bz-Wiener Bezirkszeitung beteiligt haben. Die zentrale Frage dabei ist: "Was kann, soll und wird...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Für Tobias Kunze (mitte) ging ein Traum in Erfüllung: Die Donaustadt hat jetzt einen Radmotorikpark mit Pumptrack.
Video 8

Träum dein Wien
Ein neuer Park für Radfahrer

Die bz-Initiative "Träum dein Wien" macht Wien noch lebenswerter – und die Donaustadt exklusiv. DONAUSTADT. Die bz-Initiative "Träum dein Wien" fordert alle Wiener auf, ihre Wünsche, Ideen und Träume für ein besseres Zusammenleben in der Stadt zu äußern. Dadurch ist der Wunsch des 16-jährigen Tobias Kunze in Erfüllung gegangen: Ein Radmotorikpark inklusive 13 Meter langen Pumptrack am Kaisermühlendamm. "Mein Traum war ein Asphalt-Pumptrack bei dem man trainieren kann und seine Fähigkeiten auch...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Helena Schuster mit Sohn Wolfgang und Schwiegertochter Helga auf dem neuen Bankerl.
1 1 4

Träum dein Wien
Ein Bankerl in der Kollburggasse

Die bz-Initiative "Träum dein Wien" fordert die Wiener auf, ihre Wünsche, Ideen und Träume für ein besseres Zusammenleben in der Stadt zu äußern. Für die 90-jährige Helena Schuster hat sich das Briefschrieben an die bz-Redaktion ausgezahlt. OTTAKRING. Bereits im Juni ist der Brief von Helena Schuster in der bz-Redaktion eingetrudelt. Frau Schuster schildert darin kurz und prägnant ihren Traum für Ottakring. Um sich bei ihren täglichen Spaziergängen etwas ausruhen zu können, bat sie "die...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Künstlerin Franka Rothaug, Träumerin Renata Dorner, Bezirkschefin Lea Halbwidl (v.l.) und die zwei kleinen Künstler Naomi und Lukas.
5

Träum dein Wien
Die Wieden wird bunt(er)

Die bz-Initiative "Träum dein Wien" macht unsere Stadt noch lebenswerter – und die Wieden sogar bunter. WIEDEN. "Ich träume davon, Sitzbänke auf der Wieden originell zu bemalen. Damit alles bunter, liebevoller und lustiger wird", sagt Renata Dorner. Sie ist eine von mehr als 1.000 Wienerinnen und Wienern, die sich an der Initiative "Träum dein Wien" der bz-Wiener Bezirkszeitung beteiligt haben. Die zentrale Frage dabei ist: "Was kann, soll und wird sich in Wien ändern?" Die Idee hinter der...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
7

Träum Dein Wien
Kleiner Park wird ganz groß

"Träum dein Wien" heißt die Initiative, die Wien noch lebenswerter macht. Hristina Ruzhinovska hilft im Marx Meidlinger Park mit. MEIDLING. "Mein Traum wäre ein schönerer Spielplatz im Marx-Meidlinger-Park", sagt Hristina Ruzhinovska. Sie ist eine von mehr als 1.000 Wienerinnen und Wienern, die sich an der Initiative "Träum dein Wien" der bz-Wiener Bezirkszeitung beteiligt haben. Die zentrale Frage der Aktion lautet: "Was kann, soll und wird sich in Wien ändern?" Die Idee, die dahinter steckt,...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Elena kann wieder auf dem Spielplatz spielen.
3

Träum dein Wien
Dank der bz werden Träume wahr

Erfolgreiche bz-Initiative "Träum dein Wien": Im 1., 16. und 23. Bezirk wurden schon Wünsche von bz-Lesern erfüllt. WIEN. "Träum dein Wien" heißt die Initiative der bz-Wiener Bezirkszeitung, die unsere Stadt noch lebenswerter machen will. Die zentrale Frage dabei lautet: Was kann, soll und wird sich in Wien ändern? Und wer könnte besser wissen, wie das geschehen soll, als jene Menschen, die hier wohnen? Und der Erfolg kann sich wirklich sehen lassen: Insgesamt wurden dafür mehr als 1.000 Träume...

  • Wien
  • Sophie Brandl
Bezirksvorsteher Franz Prokop (SPÖ) hat den sanierten Spielplatz mit der jungen Ottakringerin Elena persönlich eröffnet.
2

Träum dein Wien
Junge Ottakringerin eröffnet Spielplatz

"Träum dein Wien" heißt die Initiative, die unsere Stadt lebenswerter machen soll. Elena hat mit angepackt. OTTAKRING. Die junge Ottakringerin Elena ist eine von mehr als 1.000 Wienern, die sich an der Initiative "Träum dein Wien" der bz-Wiener Bezirkszeitung beteiligt haben. Die zentrale Frage dabei lautet: Was kann, soll und wird sich in Wien ändern? Die Idee hinter der Aktion ist es, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen. Und wer könnte besser wissen, wie das geschehen soll, als jene...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Haben verhandelt: Gregor Raidl, Markus Figl, Elisabeth Woschnagg und Richard Kiss (v.l.).
2

Träum dein Wien
Mehr Toiletten bei den Spielplätzen der City

Margit Schuh hatte einen Traum für Wien, der prompt von der Inneren Stadt erfüllt wurde. Die City hat eine alternative zu mobilen Klos und teuren Neubauten gefunden. INNERE STADT. (mas). Margit Schuh hatte einen einfachen Traum, der aber oft schwer umzusetzen ist: Sie wünschte sich mehr öffentliche Toiletten bei Spielplätzen. Die bz hat es sich mit der Initiative "Träum dein Wien" zur Aufgabe gemacht, ebensolche Träume, die Wien zu einer noch lebenswerteren Stadt machen können, in...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Gerald Bischof zeigt dem kleinen Albert und seiner Mutter persönlich den Campingplatz Süd (Breitenfurter Straße 269–279). Ein Ort, an dem er in Zukunft spielen wird.
4

Träum dein Wien
Alberts Traum von einem Spielplatz wird wahr

"Träum dein Wien" heißt die Initiative der Bezirkszeitung, die unsere Stadt noch lebenswerter macht. Alberts Traum von einem Park mit Spielplatz in Liesing wird jetzt wahr.  LIESING. "Ich träume von einem großen Park mit einem Spielplatz", sagt der kleine Albert – oder zumindest übersetzt seine Mutter Gabriela Pitour die noch etwas schwer verständlichen Worte des Zweijährigen in diesem Sinne. Er oder besser gesagt sie ist eine von mehr als 1.000 Wienern, die sich an der Initiative "Träum dein...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Anna träumt von mehr Möglichkeiten, neue Leute kennenzulernen. Pieter Owen bringt seine Spieleabende ins Spiel.
1

Träum dein Wien
Spiele bringen die Leut zam

Mehr als 1.000 Träume wurden für „Träum dein Wien“ eingesendet. Das ist Annas Traum: WIEN. Was kann, soll und wird sich in Wien ändern? Das wollte die bz-Initiative „Träum dein Wien“ von den Wienern wissen. Anna stammt aus Tirol und studiert seit Herbst an der Pädagogischen Hochschule. "In Wien neue Freunde zu finden, war wirklich nicht einfach", sagt die 21-Jährige. "Ich träume von mehr Möglichkeiten, neue Leute kennenzulernen." Pieter Owen betreibt gemeinsam mit der Ottakringer Brauerei die...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Mit der Förderung sollen Medienvertreter unterstützt werden, „die neue und innovative Wege beschreiten“, so Bürgermeister Michael Ludwig.
2 3

Wiener Medieninitiative
bz erhält Förderung für neues Magazin

Die 2019 gegründete „Wiener Medieninitiative“ unterstützt qualitativ hochwertige Journalismusprojekte. Eines davon ist das von der bz-Wiener Bezirkszeitung eingereichte „Träum dein Wien – Das Magazin“. WIEN. Im Rahmen eines Mediengesprächs hat Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) nach dem ersten Call Bilanz gezogen. Demnach wurden 47 Projekte nach dem ersten Aufruf eingereicht. Eine Fachjury aus dem In- und Ausland sah 23 davon als förderungswürdig an. 14 Projekte werden im Rahmen eines...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Paul Ivić verkocht nur Hochwertiges.
1 2

Träum dein Wien
Stopp dem Verschwenden

Essen gehört nicht in den Müll: Das ist Sarah Stabers Vision, die sie bei "Träum dein Wien" eingereicht hat. WIEN. Was kann, soll und wird sich in Wien ändern? Das wollte die bz-Initiative „Träum dein Wien“ von den Wienern wissen. Sarah Staber ist angehende Volksschullehrerin. "Im Alltag wird häufig achtlos mit Lebensmitteln umgegangen. Schulkinder beißen oft nur einmal von ihrer Jause ab und werfen den Rest weg", sagt sie. "Da muss sich etwas ändern!" Ihr Traumpate Paul Ivić ist Küchenchef im...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Amelie Tobien mit Träumerin Zoé Hübl (v.l.).
1

Träum Dein Wien
Mehr Kunst im öffentlichen Raum

Mehr als 1.000 Träume wurden für „Träum dein Wien“ eingesendet. Das ist Zoé Hübls Traum: Was kann, soll und wird sich in Wien ändern? Das wollte die bz-Initiative „Träum dein Wien“ von den Wienern wissen. Zoé Hübl studiert Geschichte, interessiert sich aber auch für Politik und Musik. "In meinem Bekanntenkreis gibt es so viele talentierte Künstlerinnen und Künstler, die niemand kennt", stellt sie fest. "Ich träume davon, dass Kunst im öffentlichen Raum mehr gefördert wird." Die...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Sophie Brandl träumt von kostenlosen Proberäumen für alle, Aleksey Igudesmans App "Music Traveler" ist dafür ein Türöffner.
2 6

Träum dein Wien
Gratis-Proberäume für Musiker

Was kann, soll und wird sich in Wien ändern? Das wollte die bz-Initiative „Träum dein Wien“ von den Wienern wissen. Mehr als 1.000 Träume wurden für „Träum dein Wien“ eingesendet – einer davon ist von Sophie Brandl. WIEN. Sophie Brandl ist ein musikalisches Multitalent. "Angefangen habe ich mit Blockflöte, dann habe ich Klavier gelernt und mir selbst Gitarrespielen beigebracht. Seit meinem siebten Lebensjahr tanze ich. Ach ja, seit einigen Jahren singe ich auch und spiele Ukulele", sagt sie und...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Nabila Irshaid (Mitte) träumt von genutzten Leerständen. Clemens Walter (links) und Paul Spitzer (rechts) kennen sich damit gut aus.
1 2 11

Träum dein Wien
Leerstände flexibel nutzen

Mehr als 1.000 Träume wurden für „Träum dein Wien“ eingesendet. Zehn sollen nun umgesetzt werden. WIEN. Was kann, wird und soll sich in Wien ändern? Das wollte die bz-Initiative „Träum dein Wien“ von den Wienern wissen. Nabila Irshaid betreibt das "Jeanskamel" in der Hernalser Hormayrgasse 10: "Aus alten Jeans machen wir neues Interior Design, Mode, Polster, Taschen, Hängematten und Lampenschirme." Das "Jeanskamel" ist zudem eine "Galerie für soziale Skulptur", weil Irshaid auch Jam-Sessions...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Endstation Marschallplatz für den 16A: Monika Vodnyansky träumt von einer besseren Öffi-Anbindung.
1

Marschallplatz
Bessere Öffis für den Rosenhügel

Anrainer fordern bessere Bus-Verbindungen hin zu einer U-Bahnstation für die Bewohner des Rosenhügels und des Wildgartens. MEIDLING. Monika Vodnyansky ist begeisterte Hetzendorferin. Besonders den Rosenhügel liebt die ehemalige Sportlehrerin. Hier lebt sie fast schon ein Leben lang und fühlt sich nach wie vor sehr wohl. Mit einer Einschränkung: "Die Öffi-Anbindung hier ist bei weitem nicht optimal", ärgert sich die 64-Jährige. "Ich träume davon, dass unser Rosenhügel und Hetzendorf besser an...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Paul Severin alias "LePaul" bei der Ausstellung in der Buchhandlung Frick
5

Tschirp Kalender 2020
Beflügelt in das neue Jahr

Bereits zum vierten Mal erscheint der „Tschirp“-Kalender des Künstlers „Le Paul“.  MEIDLING. Unter dem Motto „Liebe ist…" präsentierte der Meidlinger seinen neuen Vogel-Kalender. Er soll als Hommage an alle Liebenden gelten. Die Inspiration holte sich der gebürtige Vorarlberger aus seinem privaten Leben. Seine Cartoons behandeln nicht nur den politischen Alltag, sondern etwa auch aus dem Zusammenhang gerissene Wortspiele. Angefangen hatte alles vor vier Jahren, als Paul Severin alias „LePaul“...

  • Wien
  • Meidling
  • Martin Jelicic
Yildirim Koc (r.) träumt von mehr Quartieren für Obdachlose, Klaus Schwertner von der Caritas ist der Traumpate.
1

Träum dein Wien
Mehr Quartiere für Obdachlose

Mehr als 1.000 Träume wurden für „Träum dein Wien“ eingesendet. Zehn sollen nun umgesetzt werden. WIEN. Was kann, wird und soll sich in Wien ändern? Das wollte die bz-Initiative „Träum dein Wien“ von den Wienern wissen. Yildirim Koc träumt zum Beispiel davon, dass es mehr Quartiere für Obdachlose gibt. Warum? „Als ich mit meiner Klasse einmal die Obdachlosen-Unterkunft Gruft der Wiener Caritas besucht habe, hat mir dort ein Mann erzählt, wie er obdachlos geworden ist“, erinnert sich der...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Laura Brugger, Clemens Rigo und Marie Czerwenka (v.l.) sind die Gewinner des bz-Schreibwettbewerbs.
1 13

bz Schreibwettbewerb
Das sind Wiens beste Jung-Autoren

bz-Schreibwettbewerb: Bei Morawa auf der Wollzeile wurden die fantasievollsten Geschichten prämiert. WIEN. Gemeinsam mit der Buchhandlung Morawa hat die bz zum großen Schreibwettbewerb aufgerufen. Die jungen Nachwuchsautoren sollten ihren Traum für Wien niederschreiben. Die vielen lustigen und fantasievollen Geschichten haben es der Jury nicht leicht gemacht, einen Sieger zu küren. Auf dem Siegerstockerl landete schließlich die spannende Abenteuergeschichte "Maxis Drachenfreund" von Clemens...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Bürgermeister Michael Ludwig auf dem Traum-Sofa.

Träum dein Wien
Michael Ludwig und Peter Hanke am Traum-Sofa

Auch Wiens Politiker wollen sich aufs Traum-Sofa legen und ein bisschen für Wien träumen. WIEN. Was kann, wird und soll sich in Wien bis 2025 ändern? Genau diese Frage stellt die bz-Wiener Bezirkszeitung den Wienern im groß angelegten Zukunftsprojekt „Träum dein Wien“ sowohl auf www.träumdeinwien.at als auch bei den unterschiedlichsten Events. Auch Bürgermeister Michael Ludwig und Finanzstadtrat Peter Hanke haben es sich nicht entgehen lassen, auf dem Traum-Sofa Platz zu nehmen. Im idyllischen...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Beim Traum-Talk im Rathauspark Mauer: Erfolgsautor Thomas Brezina (l.) mit bz-Redakteur Thomas Netopilik.
1 1 17

Traum-Talk
Wovon träumt Erfolgsautor Thomas Brezina?

Thomas Brezinas Erfolge sprechen für sich: 40 Millionen verkaufte Bücher auf der ganzen Welt. WIEN. Durch einen Zufall ist Thomas Brezina zum Erfolgsautor geworden. Der 56-Jährige hat mittlerweile mehr als 560 Bücher veröffentlicht, 40 Millionen Stück davon verkauft, die in 35 Sprachen übersetzt wurden. "Eigentlich wollte ich ja Tierarzt werden", so der Liesinger. Doch dann kam er mit dem Kinderfernsehen und Clown Habakuk alias Arminio Rothstein in Berührung und wurde Puppenspieler und...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Mehr als 1.000 Träume wurden auf www.träumdeinwien.at bereits eingereicht.
6 7 5

Träum dein Wien
Diese Träume werden wahr

Der Traumrat hat entschieden: Aus mehr als 1.000 eingereichten Träumen werden diese zehn nun mit Hilfe der Wiener Bezirkszeitung in die Realität umgesetzt. WIEN. Die ersten zehn Träume wurden auserwählt – von mehr Grün für Wien über Kunst im öffentlichen Raum bis hin zu sinnvoller Nutzung von leerstehenden Geschäften. Diese Träume werden in den nächsten Monaten in Wiener Traumstätten ausgearbeitet und in weiterer Folge umgesetzt: Mehr Möglichkeiten, sich auszuruhen Ich träume von mehr...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Der Traumrat in der Klimt Villa.
1 48

Träum dein Wien
Traumrat traf sich in der Klimt Villa

Im Rahmen der Initiative „Träum dein Wien“ haben Experten die eingereichten Träume gesichtet und den Startschuss für die Umsetzung gegeben. WIEN. Im Rahmen der Initiative „Träum dein Wien“ traf sich erstmals der Traumrat im eleganten Ambiente der Klimt Villa in der Feldmühlgasse 11 in Hietzing. Mehr als 1.000 Träume haben die Wienerinnen und Wiener eingesendet. Bereits im Vorfeld wurden diese gesichtet, kategorisiert und eine Shortlist von 99 Träumen erstellt. Unter Federführung des...

  • Wien
  • Hietzing
  • Maximilian Spitzauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.