10.12.2017, 20:58 Uhr

Rezept Kiwikuchen

Ich habe die Kiwis geputzt und in Scheiben geschnitten. Dazu brauche ich eine spannende Radiosendung, weil es eher mühsam und langwierig ist. Ich schlichtete alles in eine Silikon-Tortenform, da wird das Stürzen leicht sein.
Dann habe ich meinen guten dicken Palatschinkenteig angerührt, etwas geriebene Haselnüsse, wenig Kristallzucker und etwas Backpulver hinein gestreut und die Masse auf die Kiwis gegossen.
Nach der Stricknadeprobe holte ich den Kuchen aus dem Ofen. Nach dem Abkühlen stürzte ich ihn, und schon konnte er vernascht werden. Das ging schneller als ihr denkt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.