Ein "holziger" Tag für die Girls

Schülerinnen der VS Feldkirchen mit Josef Kowal von „mach dein ding“ und Elisa Proprentner vom Mädchenzentrum Klagenfurt
2Bilder
  • Schülerinnen der VS Feldkirchen mit Josef Kowal von „mach dein ding“ und Elisa Proprentner vom Mädchenzentrum Klagenfurt
  • Foto: Kowal
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

FELDKIRCHEN (fri). Gemeinsam mit dem Referat für Frauen und Gleichbehandlung und dem Mädchenzentrum Klagenfurt veranstaltete der Verein "mach dein ding" einen Girls‘ Day in der "1. Offenen Werkstatt" in Feldkirchen.

30 Mädchen am Werk

In drei Etappen waren insgesamt 30 Mädchen der Volksschule Feldkirchen Gast bei Josef Kowal, dem Vereinsgründer von "mach dein ding". Nach einer kurzen Einleitung ging es gleich zur Sache. "Wir haben Bausätze für die Mädchen vorbereitet", erklärt Kowal. Unter Anleitung konnten Schülerinnen dann selbst einen Schemel anfertigen.

Ein Schemel entsteht

So wurde gedübelt, geleimt, geschraubt und manchmal war auch ein wenig Ärger oder Ratlosigkeit mit von der Partie. "Es war großartig zu sehen, mit welcher Begeisterung alle dabei waren und zum Schluss voller Stolz ihr Endprodukt – den Schemel – präsentiert haben. Die Motivation war grenzenlos", sieht Kowal seine Intention Kindern die Möglichkeit zu geben selbst produktiv tätig zu sein, bestätigt.

Kinder am Holzweg

Weil das Projekt so gut angekommen ist, will Kowal gemeinsam mit der Waldpädagogin Eva-Maria Puschan auch in den Ferien kleine Wald- und Holz-Tage für Kinder anbieten. "Unter dem Motto "Kinder am Holzweg" wird es drei Tage voller Produktivität und Aktivität geben", so Kowal. Die Kinder sollen den Wald mit allen Sinnen erleben. Eingepackt in Spiel, Spaß und Abenteuer, wird Wissen über die Pflanzen- und Tierwelt, die Funktionen des Waldes sowie waldgerechtes Verhalten und Waldbewirtschaftung vermittelt.
"In der Werkstatt wird dann ein Schemel aus heimischem Fichtenholz hergestellt, bei dem das eigene handwerkliche Geschick entdeckt werden kann. Der selbstgemachte Schemel kann selbstverständlich mit nach Hause genommen werden."

Zur Sache

"Kinder am Holzweg": 27. Juli, 10. und 31. August (jeweils donnerstags), 9 - 15 Uhr

Beitrag: 39 Euro pro Kind (10 Euro werden von der Stadtgemeinde Feldkirchen übernommen)
Info & Anmeldung:Josef Kowal, Tel. 0676 / 377 40 76

Schülerinnen der VS Feldkirchen mit Josef Kowal von „mach dein ding“ und Elisa Proprentner vom Mädchenzentrum Klagenfurt
Mit Eifer waren die Mädchen beim Handwerken dabei

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen