Messerattacke auf 12-jähriges Mädchen in Gnesau

Das Mädchen wurde nicht verletzt. Eine eingeleitete Fahnung blieb bisher ergebnislos
  • Das Mädchen wurde nicht verletzt. Eine eingeleitete Fahnung blieb bisher ergebnislos
  • Foto: Friessnegg
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

GNESAU. Am 05. Mai gegen 14:10 Uhr war eine 12-jährige Schülerin aus Gnesau zu Fuß auf einer Gemeindestraße auf dem Heimweg. Nur wenige hundert Meter bevor sie ihr Wohnhaus erreicht hatte, nahm sie einen weißen PKW, der hinter ihr anhielt, wahr.

Mann forderte Geld

Als sie zurückblickte lief ein Mann auf sie zu, der ein schwarzes Tuch über den Kopf gewickelt und das Gesicht vermummt hatte. Der Mann erfasste sie am Arm und forderte von ihr in gebrochenem Deutsch Geld.
Nach wiederholter Forderung zog der unbekannte Täter ein Messer aus seiner Hosentasche und hielt dieses dem Mädchen an den Hals.
Das Mädchen riss sich los und lief nach Hause, der Täter schrie ihr nach, verfolgte sie jedoch nicht mehr.
Das Mädchen wurde nicht verletzt, stand jedoch unter Schock.
Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang ergebnislos.

Personenbeschreibung

Der Mann ist ca. 170-175 cm groß, schlank, 35 bis 45 Jahre und hat braune Augen, wobei das rechte etwas kleiner ist. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jacke mit Reißverschluss (auf der rechten Brust ein weißer Schriftzug), hellen, eng anliegenden Jeans, schwarzen Arbeits- oder Bergschuhen sowie einem schwarze Tuch. Vermutlich hatte er eine Verletzung/Behinderung am rechten Fuß,
Messer: Klinge ca 20 cm lang, hinten zum Griff mit Zacken, vorne glatte Klinge, Silber mit schwarzem Griff

Autor:

Isabella Frießnegg aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.