Corona-Virus
Die Osterjause kommt ins Haus

Christian Telsnig von Naturkost Duschlbaur hat für die Osterjause einen Lieferservice eingerichtet.
2Bilder
  • Christian Telsnig von Naturkost Duschlbaur hat für die Osterjause einen Lieferservice eingerichtet.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Naturkost Duschlbaur ist als Lebensmittel-Versorger geöffnet. Die Osterjause wird auf Wunsch auch nach Hause geliefert.

FELDKIRCHEN (fri). Bei Naturkost Duschlbaur in Feldkirchen sind die Regale gut gefüllt und der Lebensmittelverkauf läuft wie gewohnt. Lediglich der Mittagstisch, bei dem täglich mehrere Gerichte auf der Karte standen, musste aufgrund der Verordnungen, gestrichen werden. "Wir registrieren, dass viele unserer Kunden nun ganz bewusst auf gesunde Ernährung setzen", sagt Christian Telsnig, der das Geschäft seit Juli 2017 leitet. Wenn es gilt das Immunsystem zu unterstützen werden auch spezielle Vitaminpräparate gekauft.

Osterjause kommt ins Haus

Im Geschäft gibt es aber auch eine Vielfalt an regionalen Lebensmitteln. Auch hier gibt es regelmäßig Nachschub. "Brot wird immer frisch gebacken und die regionalen Produzenten arbeiten auf Hochtouren, um uns und damit die Bürger gut versorgen zu können."
Nachdem Ostern vor der Türe steht und viele Kunden derzeit nicht in der Lage sind, selbst einzukaufen, bietet Telsnig heuer einen Lieferservice für die Osterjause an. "Von Osterfleisch – Schinken, Würste, Zunge, ... – über Brot, Reindling, Bauern- und Mohnbutter bis hin zu Eiern kann alles in der gewünschten Menge bestellt werden", erklärt Telsnig. "Nachdem es in diesem Jahr keine großen Familienfeste geben wird, sind wir auf Kleinbestellungen eingestellt. Diese werden im gesamten Bezirk Feldkirchen kostenlos geliefert."

Bestellungen bis 7. April 2020 unter der Telefonnummer: 0664/35 47 123
Geschäftsöffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7.30 bis 18 Uhr und Samstag von 8.30 bis 12.30 Uhr

Christian Telsnig von Naturkost Duschlbaur hat für die Osterjause einen Lieferservice eingerichtet.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen