24.09.2014, 05:00 Uhr

Derby in der 1. Klasse

Hans Jürgen Rainer ist einer der Routiniers bei Steuerberg
Am 27. September um 16 Uhr findet das zweite Derby der Saison zwischen dem Gastgeber Sirnitz und Steuerberg statt. Das erste gewann Sirnitz klar mit 3:1.
Die Ausgangsposition könnte unterschiedlicher nicht sein. Immerhin trifft der Tabellenführer auf den Letzten.
Zwei Faktoren sprechen dennoch für Steuerberg. Sirnitz musste vergangenes Wochenende gegen Wietersdorf die erste Niederlage der Saison einstecken und könnte die Lockerheit etwas verloren haben.
Zweitens haben Derbys immer ihre eigenen Gesetze und meist gewinnt die Mannschaft mit dem größeren Einsatz und Willen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.