07.11.2016, 06:57 Uhr

"Als Kunde kommen und als Freund gehen"

Stefan Plachy sorgt mit seinem Team dafür, dass das Leben im Traditionshaus am Hauptplatz weiter pulsiert

Stefan Plachy ist der neue Pächter der Bäckerei Schober in Feldkirchen. Im "Schmankale" gibt es Snacks und Imbisse.

FELDKIRCHEN (fri). Zwar hat der Tausendsassa und Gastronomiefachmann Stefan Plachy schon einige "Baustellen" zu betreuen, die Entscheidung die ehemalige Bäckerei Schober als Imbiss- & Snacklokal weiterzuführen ist ihm dennoch nicht schwer gefallen. "Bäcker- & Konditormeister Hanno Schober hat für unser Strandlokal in Bodensdorf Kuchen geliefert und dabei erzählt, dass er die Bäckerei schließen will", erinnert sich Plachy.


Kein "Dornröschenschlaf"

"So entstand die Idee den Standort nicht in einen 'Dornröschenschlaf' zu schicken, sondern gleich weiterzumachen." Ab sofort bietet der Wahl-Bodensdorfer Backwaren, Brot, Kaffee sowie Snacks und kleine Imbisse an. Je nach Wunsch zum Mitnehmen oder zum Essen vor Ort. "Ich sehe den Laden als Mischung aus Starbucks und Subway", meint Plachy, der neben dem Strandbad Bodensdorf auch die Feuerberg-Schneebar auf der Gerlitzen betreibt.


Infrastruktur erhalten

"Mein Ziel ist es meine Mitarbeiter ganzjährige zu beschäftigen und zugleich einen wertvollen Beitrag zur Aufrechterhaltung der Infrastruktur zu leisten. Es wäre doch schade einen guten Standort in der Feldkirchner Innenstadt brachliegen zu lassen." Daher bemüht sich der neue Pächter gemeinsam mit seinem Team mit Freundlichkeit und Service zu punkten. "Mein Motto lautet: Als Kunde kommen und als Freund wieder gehen!" Daher kann sich Plachy auch durchaus vorstellen das Geschäft sonntags zu öffnen. "Wenn der Bedarf gegeben ist, dann bin ich gerne bereit meine Kunden auch am Sonntag mit frischem Gebäck zu versorgen."


Kaffee & mehr

In seinem "Schmankale" bietet Stefan Plachy neben "Roggn' Roll"-Gebäck, das er von einer Kärntner Naturbäckerei bezieht auch Brot von Christine Scheiber von der Simonhöhe an. "Daneben gibt es verschiedene gefüllte Semmeln oder Weckerln, Ciabatta sowie Burger", zählt der innovative Unternehmer auf. "Bei 'Kaffee to go' bieten wir die amerikanische 'refill'-Variante an. Das heißt Nachfüllen ist im Preis inkludiert."

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 7 bis 18 Uhr und Samstag: 8 bis 14 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.