Bakterien – Das Ökosystem in unserem Körper

Bakterien sind nicht immer schlecht für den Körper.
  • Bakterien sind nicht immer schlecht für den Körper.
  • Foto: MEV
  • hochgeladen von Martina Stabauer

SALZBURG (mst). Auf und in einem Menschen leben 100 Billionen Bakterien. Teilweise profeitieren sie auch voneinander. Obwohl manche Bakterien Verursacher von Krankheiten sind, wären wir ohne sie nicht überlebensfähig. Viele Bakterien haben ihren Lebensraum auf den Schleimhäuten von Mund, Magen, Vagina und Dick- und Dünndarm. Diese schaden unserem Körper nicht sondern bauen beispielsweise unverdauliche Ballaststoffe aus unserer Nahrung ab. Manche "Bewohner" unserer Bakterienflora schützen uns auch vor jenen Bakterien die für diverse Krankheiten verantwortlich sind und sind somit wichtiger Teil unseres Immunsystems. (Quelle: "Pflanzliche Antibiotika" – Aruna Siewert)

Autor:

Martina Stabauer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.