Erste Vernissage im regionalen Wohnzimmer in Straßwalchen

Seine aktuellen Ölmalereien stellt Ossy Korber im Café Plainer in Straßwalchen aus.
18Bilder
  • Seine aktuellen Ölmalereien stellt Ossy Korber im Café Plainer in Straßwalchen aus.
  • hochgeladen von Wolfgang Schweighofer

STRASSWALCHEN (schw). „Frauen und Landschaften und was ich sonst noch mag…“ lautet die Ausstellung von Oscar Peter Korber im Straßwalchener Café Plainer, dem regionalen Wohnzimmer. Der Seehamer Künstler präsentiert seine Ölmalereien auf Leinwand, Bettlaken und Tischtücher, darunter Werke wie „Die Versuchung des Malers“ und „Die Rast nach der Versuchung“. Landschaftsmalereien und die Stadt Salzburg im Lichterschein sind ebenso zu sehen wie Gedanken, Gehirnsplitter und Synapsen. „Es sind Landschaften mit wohltuenden Farben und Licht. Viele große Künstler haben die Natur gewürdigt und sind von guten Energien beschenkt worden“, so Unviersitätsprofessor Anton Bucher, der die Laudatio hielt. „Ich versuche auch das Denken der Menschen bildlich festzuhalten“, ergänzte der Künstler. „Es ist unsere erste Vernissage in unserem Café“, freute sich Cafetier Wolfgang Plainer. Musikalisch begleitet wurde der Abend von Pianistin Daniela Fellner mit feinen Pop-Melodien auf dem August-Förster-Flügel und vom Künstler selbst.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen