Juchizer: Zeichen für Lebensfreude

Im Jahr 1966 wurde die Brauchtumsgruppe d` Poschenstoana in Koppl gegründet. Der Trachtlerball ist seit jeher ein Pflichttermin für alle begeisterten Volkstänzer. Damit trägt der Verein wesentlich zur Aufrechterhaltung unserer Volkskultur bei. Im Vordergrund stehen die Freude am Tanzen, ein geselliges Vereinsleben und das gemütliche Beisammensein. Bei den Plattlern zeigen die Trachtler mit einem Juchizer ihre starke Verbundenheit zur Heimat und verbreiten damit unbändige Lebensfreude. Juchhe!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen