Kameradschaft Köstendorf feierte 150-jähriges Bestandsjubiläum

22Bilder

Zum dreitägigen Fest mit Umzug durch den Ort luden die Köstendorfer Kameraden zahlreiche Vereine ein.
KÖSTENDORF (schw). "Es lebe der kameradschaftliche Gedanke", so Bürgermeister Wolfgang Wagner bei seiner Festansprache zum 150-jährigen Jubiläum der Kameradschaft Köstendorf vor dem Kriegerdenkmal. Höhepunkt war die Segnung der restaurierten Vereinsfahne aus dem Gründungsjahr 1868 durch Pfarrer Helmut Friembichler. Den Frühschoppen am Sonntag begleitete die örtliche Trachtenmusikkapelle unter der Leitung von Martin Schwab. Zum Jubiläum gratulierten unter anderen Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Kameradschaft-Landespräsident Johann Hohenwarter und Bezirksbomann Johann Hillerzeder. "Derzeit haben wir 250 Mitglieder", freute sich Obmann Johann Wieder.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen