Rock & Pop & Dialekt
Rock und Pop trifft auf Mundart

Arno Mühlegger, Katie Schmid, Rudi Posselt, Harry Pölzl, Gunther Rothuber.
23Bilder
  • Arno Mühlegger, Katie Schmid, Rudi Posselt, Harry Pölzl, Gunther Rothuber.
  • hochgeladen von Wolfgang Schweighofer

Band Treibhoiz präsentierte im Urbankeller ihre erste CD „Auf geht’s“

FLACHGAU/SALZBURG (schw). „Wir haben unsere Formation im März 2018 gegründet und erzählen Geschichten aus dem Leben und über die Natur“, erzählte Bassist Gunther Rothuber von der Band Treibhoiz bei der Präsentation des ersten Tonträgers „Auf geht’s – Neue Töne aus Salzburg“ im Salzburger Urbankeller. Der Bergheimer Musiker komponierte und textete mit Harry Pölzl und Arno Mühlegger (beide Gitarre, Gesang), Rudi Posselt (Schlagzeug) und Sängerin Katie Schmid zwölf Songs im Dialekt. „Es hat uns richtig z`sammgschwoabt“, witzelte Rothuber über seine Kollegen, die unterschiedlichen Musikstilrichtungen entstammen. Der Musik-Mix spiegelt sich in den Songs und den treibenden Rhythmen wider. Für die Produktion zeichnete Wolfgang Spannberger verantwortlich, Verleger ist Edgar Pelz, Amaz-Music-Factory.

Autor:

Wolfgang Schweighofer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.