USV Köstendorf feierte 50-jähriges Bestehen

16Bilder

KÖSTENDORF (schw). Mit dem "Stem Gedächtnisturnier" der Senioren und einem Legendentreffen startete der USV Köstendorf in sein 50-jähriges Jubiläumfest. Hobby-Turniere und eine Disco-Party folgten am Tag darauf. Beim Frühschoppen am Sonntag wurden von Union-Vizepräsident Herbert Steinhagen 500 Euro für die Jugendarbeit an Jugendleiter Christian Beitschek übergeben. Mit einer persönlichen Spende von 500 Euro für den Nachwuchs schloss sich Bürgermeister Wolfgang Wagner an. Im Rahmen des Festakts wurden Josef Aufleger, Hermann Maderegger und Walter Frauenschuh geehrt. Nach Präsident Hans Hinterholzer und Hans Lechner wurden am Sportplatz zwei Tribünen benannt. Umrahmt wurde das Fest von der Trachtenmusikkapelle unter der Leitung von Kapellmeister Martin Schwab.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen