Salzburger Volleyball Verband
Der Salzburger Volleyball Verband bricht ALLE Ligen ab

  • Foto: Bild: Stefanie Spring, Presse Salzbuger Volleyball Verband; Ursprung aus Privat
  • hochgeladen von Thomas Pichler

Bis zuletzt lebte die Hoffnung bei allen Beteiligten, dass man den im Herbst unterbrochenen Meisterschaftsbetrieb im Frühjahr nochmals aufnehmen kann.
Mit der Sitzung am Freitag, den 16. April 2021 per Video-Call wurde dann schlussendlich die „Notbremse“ einstimmig im Meisterschaftsgremium gezogen.

Dies bedeutet, dass alle Meisterschaften der aktuellen Saison von Nachwuchs über die 1. und 2. Landesliga bis hin zu den Mixed-Ligen als beendet erklärt werden. Die Saison 2020/2021 wird annulliert und damit bleibt alles beim alten Status Quo in den Ligen.

Folgende Worte wurden zum Abbruch der Meisterschaft von Thomas Pichler, als Wettspiel- und Ligareferent gefunden: „Das die Unterbrechung des Trainings- und Spielbetriebes so lange dauern würde, damit haben wir nicht so ganz gerechnet. Da auch seitens der Regierung die Öffnung des Indoorsports derzeit nicht in Aussicht gestellt wird, war für uns als Verband der Abbruch aller Ligen nur die logische Konsequenz. Man würde zur Weiterführung eine mindestens Vierwöchige Vorbereitung dazu benötigen um keine Verletzungen zu riskieren. Speziell bei den Kindern und Jugendlichen tut es mir im Herzen weh, weil sie ihren Lieblingssport nicht ausüben durften. Ich hoffe wenigstens das ab Juni oder früher alle auf den Beachplatz gehen dürfen.“

Eric Schiffer fand auch klare Worte als stellvertretender Sprecher der Landesliga Herren und Damen gemeinsam mit Mathias Kornmüller: „Wir finden es natürlich sehr schade, dass die Liga und der Trainingsbetrieb bereits so früh unterbrochen wurden und den ganzen Winter nicht wieder aufgenommen werden durften.
Die Absage der Liga jetzt ist aber leider die einzig Logische Konsequenz. Wenn man bedenkt, dass die Spieler/innen seit fast einem halben Jahr keine Trainingsmöglichkeit hatten würde es zu lange dauern um wieder in den Wettkampfmodus zu finden und alle Spiele nachzuholen. Jetzt bleibt uns nur zu hoffen, dass wir so bald als möglich mit dem Training auf den Beachvolleyballplätzen beginnen können und eine Sommersaison ohne Unterbrechungen erleben.“

Und zu guter Letzt darf man natürlich auch nicht auf die der 1. und 2. Landesliga Mixed vergessen, wo Johannes Grubinger und Kerstin Gruber uns folgende Worte mitteilten: „Voller Hoffnung sind wir letzten Herbst in die Hallensaison gestartet. Schon nach ein paar Trainingseinheiten mussten wir coronabedingt aussetzen. Da wir bis heute noch kein Meisterschaftsspiel gespielt haben, ist es nur konsequent die Liga abzusagen. Wir vermissen den Sport und das Vereinsleben sehr und hoffen auf eine bessere nächste Saison im Herbst.“

In diesem Sinne hoffen alle Beteiligten rund um Präsident Harald Spring auf einen wunderbaren und ereignisreichen Beach Volleyball Sommer und einen perfekten Re-Start aller Ligen mit hoffentlich kommenden Herbst und der Saison 2021/22.

Bleibt gesund und vor allem am Ball ;-)

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen