28.11.2017, 00:00 Uhr

Eine totale Typveränderung: Sarah aus Neumarkt im neuen Style

Vorher-Nachher-Vergleich: Sarah Zehentner fühlt sich total wohl im neuen Look.

Die Liebe hat die 37-jährige Amerikanerin nach Salzburg gebracht. Und diesen Mut für Veränderung beweist die Zweifachmama Sarah Zehentner auch im Rahmen des Plusregion-Umstylings.

PLUSREGION (ap). Seit 2006 wohnt Sarah Zehentner mit ihrem Mann Sebastian und ihren beiden Kindern in einem Reihenhaus in Neumarkt. Modemäßig mag es die Lehrbeauftragte gerne legére und praktisch. Und dennoch: Sie hat sich auf das große Modeexperiment eingelassen und begibt sich vertrauensvoll in die Hände der Plusregion-Stylingprofis.

„20 Zentimeter müssen weg!“

Schon bei der Beratung zeigt sich Sarah entspannt: „Ich mag Naturfarben mit möglichst wenig Chemie. Ansonsten bin ich experimentierfreudig.“ Das war auch das Stichwort für Christina Putz von Friseur Paischer in Straßwalchen. „Deiner Gesichtsform schmeichelt ein Haarschnitt in Kinnlänge, farblich ginge ich ins kräftige Schokoladenbraun mit helleren Highlights in den Spitzen“, so Putz. Gesagt. Getan. Nach zwei Stunden betrachtet sich Sarah zufrieden im Spiegel – Longbob, Ponyfransen, ein seitlicher Zopf und ein dezentes Makeup lassen sie optisch jünger erscheinen.

„Shopping ist nicht so mein Ding“

Weiter geht es zu Christina‘s Living Fashion, wo Heidi Geisler bereits mit sechs verschiedenen Outfits, einem Gläschen Sekt und einem strahlenden Lächeln auf Sarah wartet. Schnell verschwindet das Plusregion-Model in der Umkleidekabine und kommt mit einem „Esprit-Ensemble“ aus senffarbenem Pulli, weißen Blazer und gemustertem Rock wieder raus. Es folgen weitere Outfits, welche die unterschiedlichen Vorzüge von Sarah herausstechen lassen. „Eigentlich ist Shopping nicht so mein Ding. Aber heute macht es mir wirklich richtig Spaß. Ich darf Stile probieren, zu denen ich sonst nicht gegriffen hätte“, freut sich Sarah Zehentner und schickt ein großes Danke in Richtung Modeprofi Heidi.

Stiefel & Tasche sind schnell gefunden

Fehlen nur noch der passende Schuh und eine Tasche zum schwarzen Etui-kleid mit braun-beigem Poncho. Dank geschultem Blick und mithilfe der persönlichen Beratung von Sonja Rieder von bellissi schuh sind der Stiefel von Caprice in taupe und die Tasche von El Credi schnell gefunden.

Haben Sie Lust auf ein Umstyling?

Dann bewerben Sie sich samt Foto bis spätestens 31. Jänner 2018 unter
info@plusregion.at und gewinnen Sie neben dem neuen Look auch noch 100 Euro Shoppinggeld.


Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit der Plusregion durch die Erstellung des Magazines "Info Plusregion" (entgeltliche Einschaltung) im November 2017.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.