19.06.2017, 13:00 Uhr

Sieger der eTour Europe in Anif empfangen

eTour Europe-Sieger mit Gabi Gehmacher-Leitner.
ANIF (schw). Insgesamt 17 Teams gingen bei der eTour Europe an den Start. Die Tour der Elektrofahrzeuge startete in München und führte neun Tage lang durch zwölf Länder - unter anderem Luxemburg, Tschechien, Ungarn, Kroatien - nach Anif ins Ziel beim Kaiserhof von Richard Absenger. Sieger der C2-Kategorie bis 400 Kilometer Reichweite wurden Heiner Sietas und Dirk Asmus, in der offenen Kategorie dominierten die Brüder Jiri und Ludek Bocanek. Bürgermeisterin Gabi Gehmacher-Leitner gratulierte im Beisein der Organisatoren Werner und Marita Hillebrand-Hansen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.