02.10.2017, 12:00 Uhr

Tolle Talente auf der zweiten Kult-Night in Hof präsentiert

Daniel Mayrhofer mit "Kult-Newcomerin" Lilli Kramer.
Die zweite Kult-Night wurde mit der Welt-Premiere einem besonderen Nachwuchstalent gefeiert.
HOF (schw). Höchst erfolgreih war im vergangenen Jahr die erste Auflage des Jugendförderungs-Projekts "Kult Night" in Hof. "Die Musikschule mit 800 Schülern war für uns der Anlass, eine offene Bühne zu bieten, auf der sich alle, die möchten, präsentieren können. Die Veranstaltung ist kein Wettbewerb und es gibt auch keine Wertung", so Geschäftsführer Daniel Mayrhofer vom Verein Kult. Zu den jungen Interpreten zählten Jannine Lagger (Gesang), Hannah Ehgartner (Klavier), Sabrina Schorn (Gitarre, Gesang), das Duo Sarah Mayrhofer (Klavier) und Ines Löwe (Gesang), Ricarda Schrofner (Ballett), das Ensemble KA, eine Tänzerinnen-Gruppe, das Heavy-Metal-Duo Scavenger mit Johannes Gatsch und Tobias Schmeisser sowie zwei Burschen der Schulkindgruppe mit Pädagogin Nicole Lankmayer. Eine Welt-Premiere erlebten die Besucher mit der 18-jährigen Sängerin und Songwriterin Lilli Kramer. Von ihrem selbst komponierten Lied "Pilot" wurde von Mayrhofer ein Musikvideo produziert, das auch im weltweiten Netz zu finden ist. "'Kult-Newcomer', in denen so viel Talent schlummert, wollen wir ein Sprungbrett bieten", so Mayrhofer. Nach dem überwältigenden Erfolg ist eine weitere Fortsetzung der beliebten "Kult-Night" geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.