21.11.2016, 00:00 Uhr

Walser Advent bot viel Kunsthandwerk

Kräuterwelt: Hans und Claudia Dirnberger.
WALS (schw). Stimmungsvoll ging der Walser Adventmarkt in der Bachschmiede über die Bühne. "Wir haben 37 Aussteller engagiert, die Kunsthandwerk und kulinarische Köstlichkeiten präsentieren. Die Produkte unserer Aussteller sind kleine Kunstwerke, die sie in handwerklicher Arbeit und nach eigenen Entwürfen fertigen. Es sind schöne Unikate", freute sich Bachschmiede-Geschäftsführer Bernhard Robotka. Bereits zum neunten Mal wurde der Kunsthandwerksmarkt organisiert, der in dieser Zeit einen hohen Bekanntheitsgrad erreichte. Rund dreitausend Besucher frequentierten am vergangenen Wochenende die Adventausstellung. Geboten wurden neben Adventkränzen, Gestecken und weihnachtlichen Asseccoires auch Schmuck, Keramik, Filz, Holzwaren, Schafwolle und hochwertige Geschenksideen aller Art. Unter den Ausstellern waren Hans und Claudia Dirnberger vom Thurerhof in Seeham, Elisabeth Haraschta, Marijana Metzler, Jacqueline Fuchs und Sabrina Berger sowie Elisabeth und Romana Hasenöhrl mit Stoffdrucken. Hausgemachte Mehlspeisen boten die Walser Bäuerinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.