22.05.2017, 12:00 Uhr

Zoolauf im Zeichen gefährdeter Tiere

"Es ist eine tolle Stimmung und alle sind locker", freute sich Walter Alber, Koordinator des Zoo-Laufs, der an Steinbock, Nashorn und Jaguar vorbei geführt wurde. Zur Freude aller Tierfreunde kommt der Reinerlös des Laufs nicht nur den Tier-, Natur- und Artenschutzprojekten des Salzburger Zoos zugute, sondern auch der Organisation "Save the Rhino", die sich weltweit für den Schutz von fünf Nashornarten einsetzt. Damit beweist der Zoo sein großes Engagement, gefährdete Tierarten vor dem Aussterben zu bewahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.