16.05.2018, 09:54 Uhr

Eine Pilgerweg-App für die VIA NOVA

Pilgern auf der VIA Nova -ein besonderes Erlebnis. (Foto: Via Nova)

Auch das Pilgern geht mit der Zeit.

SEEHAM/Künzing-Niederbayern (kha).   Der Europäische Pilgerweg, die VIA NOVA ist ein Pilgerweg vor der eigenen Haustüre; er umfasst 151 Gemeinden und verbindet auf einer Wegstrecke von 1.200 km Bayern, Österreich und Tschechien. Und auch für die Via Nova  bleibt die Zeit nicht stehen: Ab sofort steht als Service für alle Wanderer eine interaktive Wegkarte zur Verfügung und schon in Kürze soll es eine kostenfreie Pilgerweg App mit Audioguide-Funktion geben.

Menschen für die Via Nova gewinnen

„Wir brauchen  neue, serviceorientierte Angebote, um neuen Pilgern den Einstieg in das Pilgerwandern zu erleichtern. So sollen Rundstrecken entlang der VIA NOVA ausgewiesen werden, damit sich für manche das Problem der Rückreise an den Ausgangspunkt der Pilgerwanderung nicht mehr stellt. Durch Shuttledienste von Beherbergungsbetrieben entlang dieser Rundkurse soll für Pilgereinsteiger ein zusätzliches Service angeboten werden „ so  Vereinsobmann der Via Nova, Josef Guggenberger, der noch mehr Menschen für das Pilgern auf der VIA NOVA begeistern möchte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.