06.10.2016, 08:10 Uhr

Körperliche Auseinandersetzung in der Plainstraße

SALZBURG (kh). Zu einer Auseinandersetzung kam es am 05. Oktober 2016 um 03:50 Uhr in der Salzburger Plainstraße. Ein 52-jähriger Kellner gab an, von zwei Unbekannten auf der Straße zu Boden gerissen und beraubt worden zu sein. Die Männer hätten ihn von hinten in den Würgegriff genommen, am Boden festgehalten und ihm Reisepass sowie Zigaretten gestohlen. Das Opfer verteidigte sich mit Schlägen, woraufhin die unbekannten Täter flüchteten. Bei diesem Vorfall kam es zu keiner Körperverletzung. Die Ermittlungen gegen die Unbekannten laufen. Diese haben eine Körpergröße von ca. 170 cm, dunklen Typus, sind südländischer Herkunft mit schmaler Statur.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.