Bezirksseniorenheim Pregarten: Wandertag und Ausflug mit Ehrenamtlichen

2Bilder

PREGARTEN. Was betriebliche Gesundheitsförderung betrifft, ist das Bezirksseniorenheim Pregarten vorbildlich unterwegs. Unter dem Projektnamen „Gemeinsam Xund“ forciert das Seniorenheim seit 2017 in Kooperation mit der OÖGKK die Gesundheit der Mitarbeiter.
Ein Wunsch des Teams war neben Yoga, Mitarbeiterfest und überarbeiteten Prozessabläufen unter anderem eine gemeinsame Wanderung.
Deshalb organisierten Projektleiterin Gabriele Rauch und Sekretärin Renate Kaube kürzlich einen Wandertag im Aisttal für Heimleiterin Gerda Diesenreither und ihre Belegschaft.

Ehrenamtliche sind wichtige Stütze

Das Bezirksseniorenheim Pregarten wird von rund 30 Ehrenamtlichen in verschiedenen Bereichen unterstützt. Besuchsdienst, Fotografieren, Frühstücks-Vorbereitungen, Service im Café und vieles mehr wird von den freiwilligen Helfern übernommen. Um sich für dieses Engagement zu bedanken, lud Heimleiterin Gerda Diesenreither alle Ehrenamtlichen zu Kaffee, Kuchen Museumsbesuch und Mittagessen ein.
„Durch die Unterstützung unserer Freiwilligen ist viel möglich", sagt Diesenreither. "Sie alle helfen dabei, die Lebensqualität unserer Bewohner zu steigern. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen