E-Werk stand in Flammen

5Bilder

GUTAU. Zu einem Brand im Turbinenraum des Kraftwerks Riedlhammer kam es heute, Dienstagabend, gegen 19 Uhr. Aus bislang unbekannter Ursache geriet das Kraftwerk in Brand. Neun Feuerwehren waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. Mit der Brandbekämpfung konnte erst begonnen werden, nachdem der Werksbetreiber sicherstellte, dass keine Spannung mehr vorliegt. Die Polizei ist aktuell mit der Brandermittlung beschäftigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen