NACHRUF
Grünbacher Persönlichkeit im Alter von 72 Jahren verstorben

Josef Kopplinger starb im Alter von 72 Jahren.
  • Josef Kopplinger starb im Alter von 72 Jahren.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Roland Wolf

GRÜNBACH. Die Zeit schien eine Weile stillzustehen, als sich in Grünbach die Kunde vom plötzlichen Tod von Josef Kopplinger verbreitete. Keiner konnte und wollte es glauben, dass der Seniorchef des weitum bekannten Landtechnikfachmarktes am Dienstag, 22. September, im Alter von 72 Jahren plötzlich aus dem Leben schied.

Sepp, wie er liebevoll genannt wurde, erblickte am 1. April 1948 in Grünbach das Licht der Welt. Er absolvierte eine Lehre als Schmied in Freistadt. Mit Anfang 20 übernahm er die elterliche Schmiede in Grünbach und fing bald darauf mit dem Bau der jetzigen Werkstatt an. Mit den Jahren entwickelte sich der Betrieb zu einem bedeutenden Landmaschinenhandel. Anfang der 90er-Jahre errichtete er die Verkaufshalle, in der mehr als 12.000 Artikel für Hof, Haus, Garten und Landtechnik Platz haben. 2008 übernahm sein Sohn Gernot die Geschäftsleitung. Josef Kopplinger wirkte aber bis zuletzt immer noch tatkräftig im Tagesgeschäft mit.

"Unser Firmenslogan 'Wo aus Leistung Freundschaft wird' war sein Motto, denn seine Kunden waren für ihn wie gute Freunde und es war ihm immer wichtig, gute Qualität zu liefern", sagt Sohn Gernot. "Er war ein Visionär und tatkräftig daran beteiligt, den Standort Grünbach interessant und attraktiv zu machen." Josef Kopplinger dachte aber nicht nur in Gemeindegrenzen: Die Gründung des Verein „Freistädter Traktorprofis“ war seine Idee. Er hat es geschafft, alle im Bezirk Freistadt vorhandenen Landmaschinenhändler zu vereinen, um alle zwei Jahre eine große Traktormesse zu veranstalten.

"Sepp Kopplinger war als profunder und kompetenter Geschäftsmann weitum bekannt. Grünbach hat eine große Persönlichkeit verloren", sagt der ehemalige Bürgermeister Erwin Chalupar.

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen