Jugend kämpft um kulturellen Freiraum

FREISTADT. Am Samstag, 19. Jänner, präsentiert der Kulturverein Local-Bühne um 20 Uhr im Kino Freistadt den Dokumentarfilm "freiräumen. die politik des do-it-yourself". Regisseur Andreas Kurz wird anwesend sein und sich den Fragen des Publikums stellen. Anschließend gibt es eine Party im Local. "freiräumen" beschäftigt sich mit der Stadt Vöcklabruck, wo sich gesellschaftliche Auseinandersetzungenvollziehen: Jugendliche haben das Gefühl, von den offiziellen politischen Vertretern keine veritablen Ideen erwarten zu können. Auf eines dieser selbst initiierten Projekte, das Bock Ma's Benefizfestival, wird in "freiräumen" explizit eingegangen. Dieses Festival wurde sechs Jahre in Folge veranstaltet, zeigte bemerkenswerte Ergebnisse und ein ebenso bemerkenswertes Ende. Nun steht die nächste Generation auf dem Plan und kämpft wieder für kulturellen Freiraum. Diesmal für ein Offenes Kunst- und Kulturhaus.

Wann: 19.01.2013 20:00:00 Wo: Local-Bühne, Freistadt auf Karte anzeigen
Autor:

Elisabeth Hostinar aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.