Startschuss für das Baulos "Zimmerhofer"

Baulos "Zimmerhofer"
  • Baulos "Zimmerhofer"
  • Foto: Land OÖ
  • hochgeladen von Roland Wolf

GRÜNBACH, LASBERG. Die B 38 weist im Projektabschnitt zwischen Kilometer 99 und 101 aufgrund kleiner Radien eine ungünstige Linienführung auf. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite von rund 6 Metern und des schlechten Straßenerhaltungszustand ist ein Ausbau des Streckenabschnittes "Zimmerhofer" erforderlich. "Die derzeitigen Anlageverhältnisse entsprechen nicht mehr den Anforderungen der Verkehrsbedürfnisse", sagt Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner. "Besonders in den Wintermonaten stellen die schwierigen Steigungsverhältnisse für alle Verkehrsteilnehmer eine Herausforderung dar. Mit der Sanierung und Neuerrichtung wird dieser Bereich auf den aktuellen Stand der Technik gebracht und verkehrstechnisch sicherer gestaltet."

Am 8. Oktober starteten die Ausbaumaßnahmen am Bestand. Dabei wird vorab mit Leitungsverlegungen begonnen, um im nächsten Jahr mit den Hauptarbeiten am Baulos zu starten. Neben der Fahrbahnsanierung wird ebenfalls eine Linienkorrektur der Fahrbahn umgesetzt. Im Zuge der Arbeiten werden darüber hinaus drei Fahrbahnteiler errichtet. Dadurch wird den Fußgängern ein gefahrloses Queren der Straße ermöglicht. Täglich verkehren 5.300 Kraftfahrzeuge auf dem Straßenabschnitt, davon rund 600 Lkw.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen