LEBENSHILFE-ARBEITSGRUPPE
Wilhelm Hießl aus Grünbach ist neuer Obmann

Die neuen Funktionäre der Arbeitsgruppe Freistadt mit Werkstättenleiter Henning Börger. Vorne von links: Walter Punkenhofer, Wilhelm Hießl, Henning Böger, Silvia Pirklbauer. Hinten von links: Rita Kreindl, Gabriele Wolf, Andreas Pernsteiner und Margareta Edlmayr.
2Bilder
  • Die neuen Funktionäre der Arbeitsgruppe Freistadt mit Werkstättenleiter Henning Börger. Vorne von links: Walter Punkenhofer, Wilhelm Hießl, Henning Böger, Silvia Pirklbauer. Hinten von links: Rita Kreindl, Gabriele Wolf, Andreas Pernsteiner und Margareta Edlmayr.

  • Foto: Lebenshilfe
  • hochgeladen von Roland Wolf

FREISTADT. Nach 26 Jahren an der Spitze der Lebenshilfe-Arbeitsgruppe Freistadt legte Obfrau Inge Waldschütz aus gesundheitlichen Gründen ihr Amt zurück. Sie übergab ihre Funktion an Wilhelm Hießl. Auch drei weitere Funktionäre hörten auf.

„Die Lebenshilfe und der Name Waldschütz sind in Freistadt eng miteinander verknüpft", sagt der neue Obmann. "Inge Waldschütz und ihr Team haben viel für Menschen mit Beeinträchtigung in der Region bewirkt und viele Dinge aufgebaut." Auch Lebenshilfe-Präsidentin Helga Scheidl spricht den scheidenden Vorstandsmitgliedern ihren Dank aus: „Das Ehepaar Waldschütz und die beiden Obfrau-Stellvertreterinnen Burgi Kernecker-Janko und Erika Leonhartsberger haben über Jahrzehnte hinweg daran gearbeitet, dass die Lebenshilfe in Freistadt und Unterweißenbach toll integriert ist."

Wilhelm Hießl, der neue Obmann, ist selbst Vater eines Sohnes mit Beeinträchtigung und wirkte seit 2015 als Kassier-Stellvertreter in der Arbeitsgruppe Freistadt mit. Der Familienvater und Hobbymusiker aus Grünbach lebt das Credo: „Man tut nichts Gutes – außer man tut es.“ Er wird von Rita Kreindl und Walter Punkenhofer vertreten, die ebenfalls in den Vorstand gewählt wurden.

Neu im siebenköpfigen Vorstandsteam sind außerdem Schriftführerin Margareta Edlmayr und Kassier-Stellvertreter Andreas Pernsteiner. Schriftführerin-Stellvertreterin Gabriele Wolf und Kassierin Silvia Pirklbauer sind bereits seit mehreren Jahren als Funktionäre in der Arbeitsgruppe aktiv und bereichern das neue Führungsteam mit ihrem Erfahrungsschatz.

Die Arbeitsgruppe Freistadt wurde 1977 gegründet, sie zählt aktuell 126 Mitglieder. In ihren Wirkungsbereich fallen die Werkstätte Freistadt, der Kindergarten Freistadt und das Wohnhaus in Freistadt sowie die Werkstätte in Unterweißenbach. Somit setzt sie sich für 131 Menschen mit Beeinträchtigung ein.

Die neuen Funktionäre der Arbeitsgruppe Freistadt mit Werkstättenleiter Henning Börger. Vorne von links: Walter Punkenhofer, Wilhelm Hießl, Henning Böger, Silvia Pirklbauer. Hinten von links: Rita Kreindl, Gabriele Wolf, Andreas Pernsteiner und Margareta Edlmayr.
Die bisherige Arbeitsgruppe hat viel bewirkt. Stehend von links: Gabriele Wolf, Wilhelm Hießl, Silvia Pirklbauer und Gerlinde Weinzinger. Sitzend (von links): Brigitte Rudlstorfer, Regina Neunteufel, Erika Leonhartsberger, Regina Thalmann, Inge Waldschütz, Burgi Kernecker-Janko, Norbert Waldschütz.
Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen