Jännerrallye: Entscheidung fällt am 14. November

Robert Zitta ist Obmann des Rallye Clubs Mühlviertel.
  • Robert Zitta ist Obmann des Rallye Clubs Mühlviertel.
  • Foto: BRS/Roland Wolf
  • hochgeladen von Roland Wolf

FREISTADT, LINZ. Die Neuauflage der Jännerrallye nimmt immer konkretere Formen an. Der Obmann des Rallye Clubs Mühlviertel, Robert Zitta, ist sehr optimistisch, dass von 4. bis 6. Jänner 2018 im Raum Freistadt wieder die Motoren dröhnen. "Am 14. November ist noch eine Verhandlung anberaumt, dann sollte alles perfekt sein", sagt Zitta, der in Linz eine große Kfz-Werkstätte betreibt. Sicherheitshalber hat er für 16. November schon eine Pressekonferenz in der Wirtschaftskammer in Freistadt terminisiert.

Bericht vom 6. Oktober 2017

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen