Topleistung eines jungen Kfz-Technikers
Lukas Kolmbauer ist Vize-Staatsmeister

Der Kfz-Techniker Lukas Kolmbauer

ST. OSWALD. Hervorragend setzte sich der Kfz-Techniker-Nachwuchs bei den Staatsmeisterschaften in Szene, die heuer im WIFI Linz der WKO Oberösterreich ausgetragen wurden. Hinter dem Kärntner René Grubelnig sicherte sich Lukas Kolmbauer aus St. Oswald (in Ausbildung bei der Karl Feichtmayr GmbH, Freistadt) Platz 2. Ihr fachliches Können hatte die Elite des heimischen Kfz-Techniker-Nachwuchses bei insgesamt neun Wettbewerbs-Stationen unter Beweis zu stellen. Die finale Aufgabe bestand in der Lösung theoretischer Aufgaben. Gewerbe-Spartenobmann Michael Pecherstorfer gratulierte den Lehrlingen zu ihren erbrachten Leistungen, mit denen sie dokumentieren, dass sie zur Elite des heimischen Fachkräftenachwuchses zählen. Gemeinsam mit Landesinnungsmeister Jörg Silbergasser freute er sich ganz besonders über das erfolgreiche Abschneiden der oö. Teilnehmer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen